Auch interessant

Kissen stricken

Moderne Kissen entwerfen? Einfach beim Stricken kreativ entspannen!

Kissen nähen

Du willst das perfekte Kissen für dich? Nähe es dir selbst!

Füllkissen

Die besten Kissenfüllungen für das Lieblingskissen

Nackenkissen

Nackenkissen – Markenvergleich und passendes Kissen für deinen Schlafstil finden

Nackenhörnchen

Hals-, Nacken- und Kopfschmerzen mit einem Nackenhörnchen verhindern

Keilkissen

Ein orthopädisches Keilkissen für alle Fälle

Wandkissen

Mit dekorativen Wandkissen die eigenen vier Wände verschönern - Zum Aufhängen und Anlehnen für Bett & Kinderzimmer

Aktualisiert am: 05. August 2019 | | Werbelinks sind mit * gekennzeichnet

Alle Produkte


Mehr Produkte laden
29/29 Produkte geladen

Kaufberatung


In den eigenen vier Wänden hast du – egal ob im Wohn-, Kinder- oder Schlafzimmer – die unterschiedlichsten Sitzmöglichkeiten. Die meisten von ihnen verfügen vermutlich über eine Rückenlehne mit Rückenkissen für ein bequemes Anlehnen. Ist deine Wohnung aber minimalistisch eingerichtet, finden sich vielleicht auch Sitzkissen oder Sitzbänke ohne Lehne, bei denen längeres Sitzen mitunter auch unbequem werden kann. Abhilfe können dann Wandkissen schaffen, die nicht nur einen bequemen Sitzplatz schaffen, sondern auch deine Wohnbereiche aufpeppen. Wir verraten dir, was Wandkissen sind, welche Vorteile sie haben, wie du sie befestigen und wo du Kissen kaufen kannst. Außerdem erfährst du, wie du deinen eigenen Wandkissen selber nähen kannst - eben alles Wissenswerte rund um dieses Thema.

Wandkissen zum Aufhängen und Anlehnen – Was sind Wandkissen?

Wandkissen sind dünnere Kissen, die - anders als Sitzkissen - an den Wänden befestigt werden und so als bequemes Polster beim Sitzen dienen. Sie sorgen für mehr Gemütlichkeit und stellen zudem ein schönes und dennoch praktisches Dekorationselement dar. Erhältlich sind Wandkissen in unterschiedlichen Größen, Farben und Formen, so dass du sicher deine bereits vorhandenen Möbelstücke damit ergänzen kannst. Gefüllt sind die Kissen üblicherweise mit Schaumstoff.

Wandkissen Kinderzimmer, Schlafzimmer – Wandkissen sind vielseitig einsetzbar

Ob Kinderzimmer, Schlafzimmer, Wohnzimmer, Flur oder auch Essbereich: Wandkissen können vielseitig genutzt werden. Dein Essbereich verfügt über Bänke ohne Rückenlehne? Im Flur möchtest du einen bequemen Hocker aufstellen? Du möchtest im Bett bequem im Sitzen lesen und es gibt kein bequemes Kopfteil? Oder wünscht sich dein Kind in seinem Zimmer eine gemütliche Leseecke? In all diesen Fällen sind Wandkissen eine optimale Lösung!

Wandkissen Bett – Bettpolster Wandkissen für Gemütlichkeit im Schlafzimmer

Du möchtest gern im Bett lesen oder sogar frühstücken, die Wand am Kopfende ist aber einfach zu unbequem? Dann kannst du zu einem Wandkissen greifen, welches für ein bequemes Sitzen sorgt. Eine schlichte Farbe wie grau verleiht dem Bett einen edlen und zeitlosen Touch.

Wandkissen Kinderbett – Wandkissen Kinder mit passenden Motiven

Während du für Schlaf- und Wohnzimmer, Essbereich sowie Flur eher zu Auflagen und Kissen in schlichten Farben wie grau greifen wirst und vielleicht auch ein Set in unterschiedlichen Farben benutzt, gibt es für Kinderzimmer auch andere Produkte. Wandkissen mit Motiven wie Tieren, Autos, Sternen und anderen Figuren sowie in leuchtend bunten Farben wirken sehr verspielt und eignen sich deshalb gut für die Kinderzimmerdekoration. Sie sollten aber an einer einfarbigen Wand angebracht werden, da sich das Motiv des Kissens unter Umständen mit der Tapete beißt. Die Kissen stellen auch hier ein schönes Kopfteil für das Kinderbett in kindgerechter Farbe dar und sind gut gepolstert für ein bequemes Sitzgefühl. Auch als Set sind die Kissen für Kinder erhältlich.

Wandkissen Befestigung – unterschiedliche Möglichkeiten zum Wandkissen befestigen

Wandkissen lassen sich kinderleicht befestigen. Die Hersteller versehen dafür die Kissen mit verschiedenen Befestigungssystemen, die ein einfaches Anbringen ermöglichen und je nach Einsatzbereich auch sehr praktisch sind.

Wandkissen mit Schlaufen

Wandkissen mit Schlaufen lassen sich – ähnlich wie eine Gardine – mit einem entsprechenden Befestigungselement an der Wand anbringen.

Wandkissen mit Ösen

Wandkissen mit Ösen können ähnlich wie die Kissen mit Schlaufen an der Wand befestigt werden. Die Ösen sind kreisrund und bestehen meist aus Edelstahl. Auch sie können an einer Stange aufgehängt werden. Alternativ bieten sich hier auch einzelne Haken oder schlichte Befestigungselemente für die Montage an.

Wandkissen mit Klettband

Du möchtest die Befestigungselemente für deine Wandkissen aus optischen Gründen „verstecken“? Dann kannst du alternativ aus zu einem Klettband greifen, welches du an Wand und Kissen anbringst. Gerade für Kinderzimmer ist dies Befestigungsvariante geeignet, denn Kinder nehmen die Kissen auch gern für andere Zwecke von der Wand. Auf Dauer würden sich die Haken dadurch lockern und das Kissen nicht mehr richtig an der Wand halten.

Klemmkissen für die Wand

Meist kommen sie als Bankauflage zum Einsatz: so genannte Klemmkissen. Alternativ kannst du sie aber auch für die Montage an der Wand verwenden. Dazu bringst du ein passendes Brett an der Wand an, auf welches du dann das Kissen klemmst und so eine Möglichkeit zum Anlehnen schaffst, die auch gut gepolstert ist.

Wandkissen Filz, Leder, Kunstleder – verschiedene Bezugsmaterialien möglich

Bei der Suche nach einem Wandkissen wirst du auf unterschiedliche Bezüge stoßen. Hier spielt natürlich deine persönliche Vorliebe eine Rolle. Typische Bezugsmaterialien sind Filz, Leder, Kunstleder, Wildlederimitat oder Baumwolle.
 
Achte beim Kauf darauf, dass der Bezug abnehm- und möglichst waschbar ist. Grundsätzlich werden Wandkissen hochwertig verarbeitet und sind aufgrund der eher geringen Beanspruchung recht langlebig. Bei Wandkissen für Kinder solltest du auf strapazierfähige und schadstofffreie Materialien achten.

Wandkissen Filz

Wandkissen aus Filz sind extrem praktisch und sehr widerstandsfähig. Filz ist schallhemmend und wirkt gegen Hitze und Kälte isolierend, weshalb diese Wandkissen gut für die Anbringung auf dem Balkon geeignet sind. Dazu trägt auch die feuchtigkeitsabweisende und gleichzeitig saugfähige Eigenschaft des Materials bei. Filz ist zudem nicht brennbar und lässt sich recht einfach reinigen. [1]

Wandkissen Leder, Kunstleder, Wildlederimitat

Wandkissen mit Bezügen aus Leder, Wildlederimitat/Kunstleder wirken sehr edel.
 
Leder ist aufgrund seiner Eigenschaften strapazierfähig, relativ wasserundurchlässig und dennoch atmungsaktiv. [2]
 
Kunstleder und auch Wildlederimitat gelten als robust und lassen sich in der Waschmaschine waschen. [3]

Wandkissen aus Baumwolle

Wandkissenbezüge aus Baumwolle sind aufgrund der Eigenschaften der Naturfaser sehr hautfreundlich und besitzen ein sehr geringes Allergiepotenzial. Zudem ist Baumwolle langlebig und widerstandsfähig gegen Hitze. [4]

Wandkissen mit Polyesterbezug

Polyester ist eine Textilfaser, die flexibel und fein ist. Das Material gilt als pflegeleicht und strapazierfähig. Deshalb eignet sich Polyester als Bezugsmaterial für Wandkissen im Kinderzimmer.

Wandkissen 140cm, 180cm, 200cm, XXL – Wandkissen nach Maß in verschiedenen Größen erhältlich

Wandkissen sind in sehr unterschiedlichen Größen erhältlich. So findest du kleine, quadratische Kissen für den Hocker im Flur genauso wie XXL-Wandkissen, die du hervorragend am Kopfende deines Bettes anbringen kannst.
 
Inzwischen gibt es auch Hersteller, die Wandkissen nach Maß anfertigen. Die erhältlichen Standardgrößen eignen sich natürlich für alle Möbel in Standardausführung. Hat dein Bett allerdings Übergröße, dann ist die Investition in ein passend dafür angefertigtes Wandkissen durchaus lohnenswert. Egal wie breit das Kissen sein soll, oder welche Höhe du dir wünschst - Maßanfertigungen sind kein Problem.

Wandkissen kaufen – Ikea, Amazon, Jako-O, eigengut Wandkissen

Es gibt zahlreiche Anbieter für Wandkissen. Zunächst hast du natürlich die Möglichkeit, in den örtlichen Möbelhäusern wie Ikea oder Dänisches Bettenlager nach dem passenden Wandkissen zu schauen.
 
Findest du hier kein Wandkissen nach deinem Geschmack, kannst du auch online bei Amazon oder in anderen Shops nach einem passenden Kissen für die Wand schauen.

Darauf solltest du beim Kauf von Wandkissen achten

Bevor du dich für ein Wandkissen entscheidest, solltest du über dessen Eigenschaften und Funktionen natürlich informiert sein. Nur so stellst du sicher, dass du den Kauf nicht bereust. Lasse dich auch nicht vom Preis beeinflussen, denn danach lassen sich viele Produkte einfach nicht beurteilen. Achte vielmehr auf folgende Kriterien:
 
  • Qualität (Wie ist das Kissen verarbeitet? Welche Materialien wurden verwendet?)
  • Anwendungsbereiche (Erfüllt das Wandkissen deine Erwartungen?)
  • Rezensionen (Was sagen andere Kunden über das jeweilige Produkt?)
  • Testergebnisse (Wie schneidet das Wandkissen in Tests ab?)
  • Wie sieht der Kundenservice des Herstellers/Verkäufers aus? Gibt es Garantie?
  • Passt alles zu deinen Vorstellungen, spricht nichts gegen einen Kauf.
 
Zu den einzelnen Produkten und Herstellern findest du bei Recherchen im Internet auch zahlreiche Informationen, die dir bei deiner Entscheidung helfen können.

Wandkissen selber machen – mit der passenden Wandkissen Anleitung kinderleicht

Bist du weder im Handel vor Ort noch im Internet fündig geworden, kannst du dir dein Wandkissen natürlich auch selbst nähen.
 
Du benötigst dafür:
 
  • eine Schaumstoffplatte in der gewünschten Größe, etwa drei bis vier Zentimeter dick
  • Stoff nach Wahl in entsprechender Größe (Nahtzugabe beachten)
  • Stoff für die Schlaufen
  • Reißverschluss, Druckknöpfe oder Klettband (wenn der Bezug abnehmbar sein soll)
  • Nähmaschine, Schere, Nähgarn etc.
 
Wie du das Wandkissen nähst, ist letztlich dir überlassen. Die persönlichen Vorstellungen des Einzelnen sind meist so verschieden, dass es nicht die eine richtige Anleitung gibt. In zahlreichen Tutorials im Internet wirst du aber ganz sicher eine Nähanleitung finden, die deinem Geschmack entspricht.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

War dieser Artikel hilfreich?

Hier kannst du ihn bewerten:
0 Bewertungen , Durschnitt: 0,00 von 5
Dieser Artikel wurde von Antje Krumbiegel und der kissen-welt.net Redaktion verfasst. Unsere Autorinnen und Autoren recherchieren gewissenhaft und erstellen umfangreiche und verständlich aufbereitete Fachartikel zu den jeweiligen Themen.
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Sofakissen

Sofakissen werden immer beliebter. Sie dienen als Dekoration für dein Wohnzimmer und deine Couch und sind zudem noch äußerst bequem.

Leseknochen

Ein Leseknochen unterstützt dich beim Lesen und bewahrt dich vor schmerzhaften Verspannungen im Kreuz! In diesem Artikel findest du hübsche Leseknochen & eine Anleitung zum selber Nähen.

Dekokissen

Mit Dekokissen kannst du deinem Wohnzimmer einen ganz individuellen Charme verleihen. Ob du einen neuen Einrichtungstrend probierst, dein Sofa aufpeppen möchtest oder auch die ungünstigen Proportionen eines Sitzmöbels kaschieren willst: Mit den passenden Deko- und Zierkissen ist alles möglich.