Auch interessant

Füllkissen

Die besten Kissenfüllungen für das Lieblingskissen

Sofakissen

Ein Sofakissen bringt neuen Wind in dein Wohnzimmer

Kissenrolle

Kissenrollen gegen steife Gelenke - für Klein und Groß!

Wandkissen

Wandkissen sind stylische Accessoires für deinen Wohnraum

Dekokissen

Dekokissen für den persönlichen Stil im Wohnraum

Yogakissen

Yogakissen für deine innere Mitte und Entspannung!

Keilkissen

Ein orthopädisches Keilkissen für alle Fälle

Bodenkissen

Mach deine Wohnräume mit Bodensitzkissen zu einer Wohlfühloase

Kuschelkissen

Mit einem Kuschelkissen für Babys und Kinder für Gemütlichkeit sorgen

Traubenkernkissen

Traubenkernkissen für Babys und Kinder sind praktische Helfer bei vielen Beschwerden

Palettenkissen Set

Mach deine Palettenmöbel mit dem passenden Palettenkissen Set zum Eyecatcher

Venenkissen

Ein Venenkissen zur Entspannung und besseren Durchblutung

Nackenkissen

Nackenkissen – Formen, Marken und Schlaftypen im Vergleich

Aktualisiert am: 05. August 2019 | | Werbelinks sind mit * gekennzeichnet

Kaufberatung


In diesem Ratgeber bekommst du wichtige Informationen rund um das Thema Nackenstützkissen. Wir geben dir einen Überblick über die unterschiedlichen Kissenausführungen und erklären dir, welche Passform am besten für Seiten- Rücken- und Bauchschläfer geeignet ist. Zusätzlich haben wir uns die besten Kissen für entspannende Momente in der Badewanne angesehen. Damit du den bestmöglichen Überblick für deinen Kauf bekommst, gehen wir auch auf die unterschiedlichen Kissenhersteller (z.B. Tempur, Elsa, Sissel) ein. Für all diejenigen, die sich gerne beim Nähen eines Nackenkissens versuchen möchten, haben wir Anleitung (inkl. Schnittmuster) zum Herstellen deines individuellen Nackenstützkissens zusammengestellt.

Orthopädisches Nackenkissen

Einer der wesentlichsten Faktoren für einen gesunden und erholsamen Schlaf ist die Schlafumgebung. Dazu zählt neben einem angenehmen Bett auch das Kissen. Für einen besonders erholsamen Schlaf können - vor allem bei Verspannungen in der Schulter, Nackenschmerzen und Rückenproblemen - orthopädische Kissen sorgen.

Was sind Nackenkissen?

Nackenkissen ist ein sehr breiter Begriff und wird von unterschiedlichen Herstellern für diverse Arten von Spezialkissen verwendet. Diese können sich speziell an die Form des Nacken- und Halsbereichs anpassen. Generell kann daher gesagt werden, dass der Kopf, der Nacken und die Schulterpartie stabilisiert und entlastet wird. Idealerweise ist das Resultat ist ein ruhiger Schlaf, um am Morgen gut ausgeruht in den Tag starten zu können.

Nackenkissen bestechen durch Vielseitigkeit

Jedoch werden Nackenkissen nicht nur in der Nacht, sondern auch am Tag (z.B. beim Reisen) eingesetzt. In vielen Situationen können sie zum Entspannen beitragen und sogar prophylaktische Wirkung (z.B. gegen Haltungsprobleme) aufweisen. Auch wenn es der ursprünglichen Idee von Nackenkissen nicht gerecht wird, doch Nackenkissen werden gerne auch mit stylischen Mustern überzogen und als Dekorationsartikel verwendet.

Arten und Formen: Nackenkissen versus Nackenhörnchen

Diese speziellen Kopfkissen können je nach Einsatzgebiet unterschiedliche Formen haben:

  • Wer gerne und viel reist, der sollte die hörnchenförmigen oder halbmondartigen Kissen verwenden. Diese stabilisieren den Kopf, verhindern das seitliche Kippen und wirken Verspannungen und Nackenschmerzen entgegen.
  • Neben den Hörnchen gibt es auch die klassischen schlauchförmigen Kissen*, sogenannte Nackenrollen. Diese verhindern weniger das seitliche Kippen, sondern dienen vielmehr der Entlastung des Nackens und des Kopfs. Oft werden diese beim Sitzen an einem Stuhl eingesetzt.
  • Sogenannte Memory-Schaum Kissen sind wiederum klassisch für den Einsatz im Bett gedacht. Diese meist längsförmigen Kissen (z.B. 80 x 40 cm) helfen, sind vor allem dann dann nützlich wenn erhöhter Stützbedarf für Kopf, Schultern oder Wirbelsäule notwendig ist.
  • Es gibt viele weitere Spezialformen (z.B. mit Einbuchtung) die jedoch von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich sein können.

Nackenkissen Test / Vergleich

Ein Nackenkissen zu finden, welches sich deinen speziellen Bedürfnissen anpasst, ist eine durchaus große Herausforderung. Durch die riesige Anzahl an verschiedenen Varianten ist es unglaublich schwer, den Überblick zu behalten.

Stiftung Warentest vergleicht und testet Kopfkissen

Stiftung Warentest, die wohl bekannteste Vergleichs-Institution in Deutschland, testet jedes Jahr hunderte von Produkten und Dienstleistungen. Ziel ist es, dem Konsumenten im komplexen Produkt-Dschungel einen guten Überblick zu geben. Erst 2017 wurden auch Nackenkissen getestet.

Testsieger „Diamona Climatic“

Aus den insgesamt 20 getesteten Objekten wurden diese drei Produkte auf das Podest gewählt:
Diamona Climatic* ist als Testsieger gekürt worden und punktet vor allem mit seiner Vielseitigkeit. Eine genauere Analyse dazu findest du in diesem Artikel etwas weiter unten.
Auf den zweiten Platz wurde Dormabell Cervical* gereiht. Dieses Kissen ist insbesondere auf weichem Untergrund sehr gut und auch die Reinigung fällt positiv auf. Lediglich auf einem harten Bett gibt es bessere Alternativen, wie zum Beispiel das Centa-Star Relax Exquisit (40 x 80 cm)*. Es besticht wiederum auf hartem Untergrund und mit einer hohen Flexibilität bei der Höhenanpassung. Auch die Waschbarkeit wurde mit “herausragend” bewertet.

Bestes Nackenkissen für Kinder

Nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kids gibt es gute Nackenstützkissen. Gerade wenn Kinder viel Reisen und mit der Bahn oder dem Auto unterwegs sind, kann dieses Utensil sehr nützlich sein. Kinder brauchen bei anstrengenden und längeren Reisen immer wieder kurze Erholungspausen. Dabei können die Kissen zum Stützen und Entlasten des Kopfes eingesetzt werden. Für Kinder sind diese aus besonders sanftem Obermaterial gefertigt und haben sehr kinderfreundliche Motive und Designs.

Einsatzgebiete von Kinder-Nackenkissen

Diese Spezialkissen für Kinder eignen sich für diverse Anwendungsgebiete:

  • Zugreisen
  • Bahnreisen
  • Auto- und Busreisen
  • Kinderwagen
  • Zuhause

Mehr Informationen zu den Größen und den Einsatzgebieten (inklusive Kissen im Vergleich) kannst du in diesem Artikel zu Kinder Nackenkissen finden.

Bestes Nackenkissen für Badewanne und Sessel

Wie eine Studie der Technischen Krankenkasse zeigt, hat der empfundene Stresspegel in den letzten Jahren zugenommen. 60 Prozent, also immerhin 6 von 10 Personen, sind beruflichem oder privatem Druck ausgesetzt. Zu den beliebtesten Orten an den wir uns entspannen zählen die Badewanne und ein gemütlicher Sessel.

Das richtige Kissen gegen Stress

Gerade wenn wir die totale Entspannung suchen, kann das falsche Kissen zum Spielverderber werden. Schlechte und unbequeme Obermaterialen oder unzureichende Stützfunktion sind Gründe, warum wir mit unseren Kissen nicht zufrieden sind. In diesem Abschnitt bekommst du Kauftipps für Badewannen- und Sessel-Kissen.

Spezialkissen für die Badewanne

Was machen diese Art von Kissen aus, um für den Einsatz im Nassbereich geeignet zu sein? Neben einer Polsterfunktion von Nacken, Hals, Kopf und Schulter, gibt es auch Modelle, die den Nacken stützen. Besonderes Augenmerk sollte auf die Befestigung an der Wanne gelegt werden. Denn gerade auf nassen Oberflächen ist das Wegrutschen das größte Problem. Zusammenfassend raten wir dir auf folgende Eigenschaften zu achten:

  • Mechanismus zum Anbringen am Wannenrand (z.B. Saugnäpfe)
  • Wenn das Kissen über den Rand hängt, ausreichend Gegengewicht
  • Robustes und wasserfestes Außenmaterial (Textil oder Kunststoff verfügbar)
  • Schnelltrocknendes Obermaterial
  • idealerweise Nackenstütze
  • leichte Reinigung (z.B. Waschmaschine)

Die besten Nackenkissen für die Badewanne

Wir haben einige Modelle für dich verglichen, damit du das passende Kissen für dich finden kannst:

  • Ein Kissen inklusive Einbuchtung für Nackenstütze gibt es von Healifty*. Die weiche Unterlage garantiert, dass dein Kopf nicht die harte Wannenoberfläche berührt. Große Saugknöpfe sollen das Verrutschen verhindern. Die Kissenoberfläche ist laut Hersteller besonders einfach zu reinigen und besteht darüber hinaus auch aus umweltfreundlichem Material.
  • Die billige Kissenvariante von Spirella*, ist in verschiedenen Farben (orange, weiß, blau,...) erhältlich. Der Preis ist unvergleichlich günstig und gerade für unregelmäßige Badewannen-Nutzer eine gute Option. Zwar verfügt dieses Produkt über keine Nackenstütze, doch für spontane Abende ist dieses Schnäppchen durchaus geeignet.
  • Wer häufig in der Badewanne relaxed, sollte eher zum Premium Kissen Ecooe Bath Pillow* greifen. Zwar liegt der Preis etwas über den beiden oben genannten Produkten, doch die gute Bewertung im Amazon Shop und die hochwertigen Eigenschaften sind vielversprechend: Immerhin gibt es fünf starke Saugknöpfe, reaktionsfreundliche Füllung für eine gute Passform sowie 18 Monate Garantie.

Die besten Kissen für Sessel

Neben Nackenkissen für Reisen oder Spezialkissen für die Badewanne sind weiche Kopfunterlagen für Entspannungssessel sehr begehrt. Denn gerade in den wohl entspanntesten Momenten des Tages möchte man seinem Körper auch besonders Gutes tun. Kissen für Sessel sind in diversen Ausführungen erhältlich. Selbstverständlich solltest du das Produkt an Muster und Material deines dazugehörenden Sessels anpassen. Auf folgende Eigenschaften und Verarbeitungsmerkmale solltest du achten:

  • Kissengröße / Maße: je nachdem ob du es gewohnt bist ruhig zu liegen oder dich zu bewegen, sollten die Maße ausfallen. Beachte beim Kauf, dass das Kissen den Maßen des Stuhls entspricht und weder zu groß noch zu klein ist. Die Höhe des Kissens sollte für deine Präferenzen geeignet sein, damit dein Nacken eine möglichst entlastet wird.
  • Reißverschluss: Sieh dir an, wo sich der Zippverschluss befindet. Dieser sollte dich beim Anlehnen an das Kissen nicht behindern. Da es sich um das sensibelste Stück am Kissen handelt, sollte die Verarbeitung hochwertig sein.
  • Stoff / Obermaterial: Dieser sollte zu deinem Temperaturtyp passen. Stuhlkissen aus Baumwoll-Mischungen sind eher wärmer, während Leder mehr Kälte ausstrahlt.
  • Preis: Überlege dir, wieviel du bereit bist auszugeben. Dies sollte davon abhängen, wie oft du den Sessel und die Nackenrolle benutzt und wie hoch die Kosten für den Sessel  waren.

Lederkissen für Sessel

Kissen aus Leder sind nicht nur entspannend, sondern sehen auch sehr elegant aus. Beachte allerdings, dass Ledermaterial im Vergleich zu Stoff etwas weniger Wärme speichert und daher kühler ist. Gerade für Personen, die eher kälteempfindlich sind, kann dieses Kissen weniger angenehm sein.

Sesselkissen Empfehlung

Für Personen mit einer Vorliebe für weiches Obermaterial gibt es ein Nackenkissen-Set von „K&N“. Dabei bekommst du nicht nur ein äußerst komfortables Kissen, sondern passend dazu noch Armlehnenschoner im identen Design. Das Material ist aus Schurwolle, welche für einen sehr guten Klimaausgleich (reguliert warme und kalte Temperaturen) bekannt ist. Auch der Preispunkt fällt mit knapp EUR 30 sehr gut aus.

Nackenkissen für Reise (z.B. Auto, Flugzeug, Test)

Gerade bei langen Autofahrten oder bei regelmäßigem Pendeln wird die Reisezeit zum Entspannen und Ausruhen genutzt. Leider sind die Umstände entsprechend schwierig: Holprige Straßen, beschleunigen, abbiegen oder bremsen beanspruchen unsere Rücken- und Nackenmuskulatur enorm.

Nackenkissen stützen die Muskulatur

Gerade in diesen anspruchsvollen Situationen können Nackenkissen Abhilfe leisten. Sie übernehmen wesentliche Stabilisationsaufgaben für die Muskulatur und erleichtern damit das Einschlafen und Regenerieren. Durch die Wahl eines Kissens beim Reisen mit Auto oder Flugzeug, kann sich eine anstrengende Reise in eine entspannende Regenerationsphase verwandeln.

Produktvergleiche und Testergebnisse

Wenn du mehr über diese speziellen Nackenkissen erfahren möchtest, dann kannst du mehr dazu in unserem Reisekissen Artikel erfahren.

Tempur NackenKissen für Seit- / Bauch- / Brustschläfer

Tempur ist ein amerikanischer Qualitätshersteller von Kissen und Matratzen. Der Hersteller wirbt damit, dass die Produkte 1970 von der NASA-Forschung entwickelt wurden und von Tempur für den Massenmarkt tauglich gemacht wurden. (1)
Das wohl bekannteste Produkt ist der sogenannte „Memory Foam“ (Gedächtnisschaum), der es ermöglicht, sich an Körperformen anzupassen und diesen Zustand für einige Zeit beizubehalten. Tempur Produkte sind Großteils mit Viscoschaum ausgestattet.

Kissenvielfalt und wichtige Kaufkriterien

Tempur zählt nicht nur zu den drei wichtigsten Herstellern von Matratzen, sondern hat sich auch mit seinen patentierten und weltraumerprobten Kissen einen Namen gemacht. Tempur Kissen unterscheiden sich in folgenden Kriterien

  • Formgebung (klassisch, ergonomisch)
  • Größe
  • Material (z.B. Visco Gelschaum)
  • Liegegefühl (weich, mittelfest, hart)
  • Schlafposition (Bauchlage, Seitenlage, Rückenlage)

Tempur Seitenschläferschläferkissen

Nackenkissen unterscheiden sich von gewöhnlichen Kissen dadurch, dass diese sich an die natürliche Form des Nackens anpasst. Dadurch wird die Haltung der Wirbelsäule möglichst gerade und schonend für den Körper.
Das klassische Nackenkissen ist dank der gekrümmten Form besonders für Seitenschläfer und Rückenschläfer geeignet. Dieses Kissen ist in unterschiedlichen Größen (S bis Queen XL) erhältlich.

Nackenkissen speziell für Rückenschläfer

Das Tempur Millenium Kissen* hat die Besonderheit, dass es der Form des Nackens entspricht. Wenn du am Rücken liegst, passt der Hals optimal in die dafür vorgesehene Einkerbung.

Tempur Kissen für Bauchschläfer

Für Personen, die eine Bauchlage bevorzugen, ist es oftmals sehr schwer, eine geeignete Kopfunterlage zu finden. Tempur hat mit dem Ombracio Schlafkissen* ein Kissen in Schmetterlingsform (inkl. seitlichen Einkerbungen) entwickelt. Dadurch wird der Rücken weniger belastet und auch die Atemwege liegen frei.

Zertifiziert von Space Foundation

Auf die hohe Qualität von Tempur wurde auch die Non-Profit-Organisation „Space Foundation“ aufmerksam. Tempur verfügt über ein Zertifikat, welches bestätigt, dass Tempur Produkte aus der amerikanischen Raumforschung stammen oder sogar für die Raumfahrt benutzt werden. (1)

Hersteller, Marken und Händler von Nackenkissen

Innovative und natürliche Nackenkissen von Sissel

Sissel ist ein Hersteller von Gesundheitsprodukten für das Sitzen, Schlafen und Bewegen. Sissel Produkte werden in Schweden gefertigt und gemäß dem firmeneigenen Leitsatz hat sich das Unternehmen zum Ziel gesetzt natürliche, innovative Produkte zu fertigen. Diese spiegelt sich auch in der Vielfalt an innovativen Kissenlösungen (Auszug):

Klassisches Nackenkissen von Sissel für Seitenschläfer

Das Classic-Produkt* ist auf einer Seite erhöht und ermöglicht dadurch eine verbesserte Lage des Kopfes. Dadurch wird das überdehnen der Nackenmuskulatur verhindert. Bei den verwendeten Materialien im Oberstoff handelt es sich um Baumwolle (75 %) und Polyester (25 %).
Zusätzlich zur Basisausführung gibt es auch eine Plus-Variante*. Diese ist höhenverstellbar und lässt sich daher noch besser an individuelle Bedürfnisse anpassen.

Das Premium Produkt von Sissel

Das Soft Deluxe Kissen* ist höhenverstellbar und zusätzlich mit einem hochwertigen Satin Bezug ausgestattet. Weitere Vorteile:

  • Waschbar bei 40 Grad
  • Einfache Fleckenentfernung möglich
  • Breitere Liegefläche

Pflege von Sissel Kissen

Aufgrund natürlicher Rohstoffe und der eingesetzten Spezialmischungen sind einige Kissen mit der Hand zu pflegen. Achte auf die Angaben am Produkt.

Nackenkissen Dänisches Bettenlager

Der Spezialist für Betten und Kissen führt in seinem großen Sortiment auch Nackenstützkissen mit synthetischer und natürlicher Füllung (Dinkel). Dänisches Bettenlager hat jedoch keine eigenen Produkte sondern vertreibt Wellpur-Produkte:

  • Nackenstützkissen Standard (47 x 30 cm) mit Einbuchtung und einem waschbaren Polyester / Viskose Bezug für Rücken- als auch Seitenschläfer.
  • Das Flex-Kissen (40 x 80 cm) besteht aus einem 2-teiligem Viskose-Kern und sorgt für noch bessere Körperanpassung.
  • Bei dem Sensitive Stützkissen handelt es sich um ein besonders weiches Produkt, das besonders im Bereich der Schulterpartie und den Halswirbeln Unterstütung gibt.
  • Das Gel Touch ist speziell für den Nackenbereich einsetzbar und besteht aus Gelschaum.

Nackenkissen Diamona Climatic

Diamona hat sich zum Ziel gesetzt, Schlafkissen für jede Anwendung zu entwickeln. Dabei passen sich Diamona Kissen nicht nur an die Schlafgewohnheiten, sondern auch die Matratze an.

Diamona Climatic

Das Climatic-Kissen ist das wohl beliebteste Diamona-Kissen und wurde von Stiftung Warentest für sein Multitalent auf Platz 1 im Nackenkissen-Test gereiht:

  • Höhenverstellbare Schaumplatten
  • Klimaregulierend und gute Feuchtigkeitszirkulation
  • Waschbar
  • Produziert in Deutschland
  • Pflegeleichter Bezug (Maschinenreinigung)
  • Geeignet für Seiten- und Rückenschläfer

Elsa Nackenkissen Klassik

Elsa ist ein Markenhersteller aus der Schweiz und zeichnet sich vor allem durch seinen sehr hohen Qualitätsanspruch aus.

Kombination aus Viskose- und Mineralschaum

Durch die patentierte Kernmischung passen sich Elsa-Kissen* auch auf Basis deiner Körpertemperatur an deine Körperformen an. Dadurch gibt es nicht nur eine gute Stützfunktion für Muskeln, Nerven und Wirbelsäule, auch die Blutzirkulation wird verbessert.
Das Elsa Nackenkissen Klassik ist mit einem Bezug aus Baumwolle / Polyamid oder mit einem Bio-Baumwollbezug erhältlich.

Moor oder Hirsekissen

Neben synthetischen Kissenfüllungen (z.B. Viscose) und tierischen Federn, gibt es auch natürliche Füllungen, wie beispielsweise Moor und Hirse.

Moorkissen

Moor ist ein hervorragender Wärmespeicher und sollte für Wärmetherapien verwendet werden. Vor allem bei Problemen mit dem Bewegungsapparat eignet sich diese Therapieform. Moor ist ein schlechter Leiter von Temperatur, was den großen Vorteil mit sich bringt, dass die gespeicherte Energie langsam und gleichmäßig an die Muskulatur abgegeben wird.
Trotz der guten Eigenschaften müssen Moor-Nackenkissen allerdings nicht teuer sein. Diese sind bei Amazon bereits ab knapp 12 EUR erhältlich.

Hirsekissen und ihre Wirkung

Dank der kleinen Schalen der Hirse passen sich Hirsekissen besonders gut an die Kopfform an. Neben der Anpassungsfähigkeit und flexiblen Form ist Hirse ein guter Wärmespeicher. Dieser Rohstoff beinhaltet auch eine Reihe von Mineralien und Eisen und kann bei folgendenen Beschwerden eingesetzt werden:

  • Migräne
  • Schlafstörungen
  • Rückenschmerzen

Quelle (2)

Nackenkissen selber nähen (+ Schnittmuster Download)

Immer mehr Personen möchten Nackenkissen selbst herstellen, um diese nach ihrem persönlichen Geschmack zu gestalten und zu personalisieren. Gerade Kinder erfreuen sich an den bunten Kissen, da diese oft als Reisebegleiter dienen.

Optik (z.B. Regenbogen, Streifen)

Je nach Vorliebe kannst du Muster und Optik individuell gestalten. Dabei sind deinen kreativen Ideen keine Grenzen gesetzt. Das einzige was du benötigst, ist ein Plüschstoff mit deinem bevorzugten Muster. Alternativ kannst du auch unterschiedliche Stoffe (Farben, Muster) zu deinem individuellen Design kombinieren.

Vorbereitung und Materialien

Damit du dich auf die Fertigung deines Nackenkissens konzentrieren kannst, solltest du dir einen Ort mit genügend Platz zum Schneiden und Basteln suchen. Zusätzlich benötigst du folgende Materialien:

  • Stoff für beide Seiten des Kissens (auch Trägerstoff genannt): Die Menge hängt von der Größe ab.
  • Stoff für dein gewähltes Muster. Für Regenbogenfarben empfehlen wir dir Plüschstoff (Meterware)* in den Farben gelb, grün, orange, blau und rot zu kaufen. Der Preis hierfür liegt zwischen 10 EUR und 20 EUR pro Laufmeter.
  • Nähutensilien (Garn, Nadel)
  • Bleistift oder Trickmarker
  • Schere
  • Lineal
  • Watte zum Füllen oder Styroporkugelchen
  • Vliesofix*
  • Bügeleisen

Schritt für Schritt Anleitung (mit Schnittmuster Download)

Wenn wir dich nun dazu motiviert haben, dein eigenes Kissen zu gestalten, dann kannst du mit unserer 10 Schritte-Anleitung auch direkt losstarten:

Schritt 1: Kaufe das benötigte Material an (siehe oben) und bereite dir deinen Arbeitsplatz vor.
Schritt 2: Lade dir dein Schnittmuster herunter und drucke dieses aus. Hier ist ein Beispiel für ein Schnittmuster. Selbstverständlich findest du im Internet auch zahlreiche weitere Muster mit unterschiedlichen Formen oder Größen.
Schritt 3: Lege das Vliesofix auf das Schnittmuster und zeichne die einzelnen Teile so ab, dass du das Muster anschließend auf den Stoff deiner Wahl übertragen kannst.
Schritt 4: Bügle das Vliesofix auf den Stoff auf, indem du es auflegst und einen kurzen Augenblick mit einem Bügeleisen erhitzt.
Schritt 5: Schneide den Stoff nun entlang des applizierten Vliesofix aus.
Schritt 6: Übertrage die Kissenform auf ein großes Stoffstück, den sogenannten Trägerstoff. Dieser hat die Aufgabe als Grundstoff den Musterstoff zu tragen.
Schritt 7: In diesem Anwendungsschritt wird nun das Muster auf das in Schritt 6 gefertigte Stoffstück aufgebügelt. Warte, bis die Stoffoberfläche abgekühlt ist und überprüfe die Haftung - stelle sicher, dass sich der applizierte Stoff nicht wieder lösen kann.
Schritt 8: Nun kannst du den überschüssigen Trägerstoff mit einer Schere sorgfältig wegschneiden.
Schritt 9: Jetzt kannst du deine Nähkünste unter Beweis stellen: Mit einem Zick-Zack-Stich werden die Kanten der applizierten Muster angenäht.
Schritt 10: In diesem finalen Schritt werden nun die beiden Seiten des Kissens zusammengenäht und anschließend entweder mit Füllwatte oder Styropor gefüllt. Das Schließen des Kissens sollte mit einem Matratzenstich erfolgen, damit der Inhalt im Inneren bleibt.
Viel Vergnügen beim Ausprobieren.

H2 Nackenkissen richtig benutzen und Waschen

Die richtige Nutzung eines Nackenkissens bewirkt, dass die Wirbelsäule ihre natürliche S-Krümmung beibehalten kann. Die richtige Anwendung ist von deiner bevorzugten Schlafstellung abhängig:

Seitenschläfer

Bei dieser Position ist es wichtig, dass der hohe Teil näher bei deinem Kopf liegt. Dadurch wird der Kopf etwas erhöht und die Wirbelsäule fällt in ihre S-Form.

Rückenschläfer

Am Rücken zu schlafen ist laut einer Studie die gesündeste Lage und ist auch ohne Kissen gesund. Wenn du allerdings ein Kissen bevorzugst, dann sollte dieses über eine Mulde verfügen, damit der Kopf nicht zu hoch gelagert wird. Am besten misst du dir vor dem Kauf die optimale Höhe der Kopflage aus.  

Bauchschläfer

Am Bauch zu schlafen ist grundsätzlich die am wenigsten ratsame Position, da in dieser Lage die Nackenmuskulatur sehr leicht überdehnt wird. Wenn du dennoch nicht darauf verzichten möchtest, dann empfehlen wird dir den Einsatz eines flachen Nackenkissens (z.B. Tempur Ombracio*). Positioniere das Kissen so, dass die Atemwege frei sind und du keine Schmerzen im Hals- und Schulterbereich verspürst.

Warum ist guter Schlaf wichtig?

Der richtige Kisseneinsatz unterstützt beim Schlafen und Entspannen und helfen Körper und Gehirn Eindrücke zu verarbeiten und unsere Energiereserven aufzuladen. Nach einer erholsamen Pause fühlen wir uns wieder bereit, um Höchstleistungen zu erbringen.
Quelle (3)

Allergiker

Für Allergiker ist vor allem die richtige Wahl des Stoffbezugs entscheidend. Lasse dich beim Kauf speziell hierfür beraten.

Reinigen und Waschen

Aufgrund der unterschiedlichen Schaumstoffkerne und Bezüge ist es nicht möglich, eine allgemein gültige Anleitung zum Reinigen und Waschen zu geben. Generell sollten jedoch Kissen aus Schaumstoff nur abgesaugt oder mit einem nassen Tuch gereinigt werden.
Bei den Bezügen hängt es ebenfalls vom Material ab – befolge für die Reinigung die Empfehlung der Hersteller.

Quellen:
(1) Wikipedia
(2) Pharmawiki
(3) https://www.pnas.org/content/early/2013/02/20/1217154110

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

War dieser Artikel hilfreich?

Hier kannst du ihn bewerten:
0 Bewertungen , Durschnitt: 0,00 von 5
Dieser Artikel wurde von Barney McCloud und der kissen-welt.net Redaktion verfasst. Unsere Autorinnen und Autoren recherchieren gewissenhaft und erstellen umfangreiche und verständlich aufbereitete Fachartikel zu den jeweiligen Themen.
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Reisekissen

Ob Zugfahrt oder Hotelzimmer: Ohne ein gutes Reisekissen kannst du nicht erholsam schlafen. Erfahre hier mehr für deinen unvergesslichen Urlaub.

Nackenkissen Reise

Urlaub wird mit Entspannung und Erholung in Verbindung gebracht. Ein erholsamer Schlaf ist dafür von großer Bedeutung. Sowohl bei An- und Abreise als auch während des Aufenthalts. Ein passendes Nackenkissen oder Nackenhörnchen kann dir helfen, Verspannungen im Nackenbereich vorzubeugen.

Nackenhörnchen

Ein gemütliches Schläfchen in Auto, Bus, Bahn oder Flugzeug ohne Nackenschmerzen – das wünscht sich jeder. Mit einem Nackenhörnchen lässt sich diesem Problem vorbeugen und der sonst so ungemütliche Schlaf auf Reisen gehört der Vergangenheit an.