Auch interessant

Bodenkissen

Mach deine Wohnräume mit Bodensitzkissen zu einer Wohlfühloase

Palettenkissen Set

Mach deine Palettenmöbel mit dem passenden Palettenkissen Set zum Eyecatcher

Dekokissen

Dekokissen für den persönlichen Stil im Wohnraum

Nackenhörnchen

Hals-, Nacken- und Kopfschmerzen mit einem Nackenhörnchen verhindern

Körnerkissen

Körnerkissen sind perfekt an kalten Tagen und um Verspannungen zu lösen

Babydorm Kissen

Das Babydorm Kissen für bequemen und sicheren Schlaf für dein Baby

Füllkissen

Die besten Kissenfüllungen für das Lieblingskissen

Kissen nähen

Du willst das perfekte Kissen für dich? Nähe es dir selbst!

Stillkissen

Mit dem Stillkissen eine entspannte Stillzeit erleben

Kissen stricken

Moderne Kissen entwerfen? Einfach beim Stricken kreativ entspannen!

Bodensitzkissen

Finde passende Bodensitzkissen für dein Zuhause und mach es dir gemütlich!

Aktualisiert am: 17. Juli 2019 | | Werbelinks sind mit * gekennzeichnet

Alle Produkte


Mehr Produkte laden
28/28 Produkte geladen

Kaufberatung


Wer häufiger mal Gäste zu Besuch hat, der kennt das Problem vielleicht. Es gibt manchmal einfach nicht genügend Sitzmöglichkeiten, sodass einige einfach auf den Boden ausweichen. Eine peinliche Situation für jeden Gastgeber, der entweder nicht genügend Stühle, oder zu wenig Platz auf dem Sofa anzubieten hat. Dabei ist die Lösung so einfach - schaffe mit wenig Platz einfach schicke Sitzgelegenheiten auf dem Boden. Und ob man es glaubt oder nicht, Bodensitzkissen sind richtig bequem und obendrein auch noch gesund für den Körper. In einigen Kulturen ist es sogar üblich, auf dem Boden zu sitzen oder gar zu schlafen.

Sitzkissen Boden - welche Auswahl habe ich?

Bodenkissen haben nicht nur die Funktion, eine Notlösung für fehlende Stühle zu sein. Im Gegenteil, denn es gibt durchaus Kissen für den Boden, die so richtig bequem sind, den Rücken entlasten und total gemütlich sein können. Und mehr noch - auch optisch lässt sich mit ein paar Bodenkissen so einiges erreichen. Wer seine eigenen vier Wände wirkungsvoll gestalten möchte, der braucht Elemente, die für Gemütlichkeit und Komfort sorgen. 

In vielen Teilen der Welt gang und gäbe

Sitzkissen für den Boden könnten hier die perfekte Variante darstellen, zumal es durchaus Länder gibt, in denen das Sitzen auf dem Boden zum Alltag gehört. Tische und Stühle kennen sie nicht, sodass sogar auf dem Boden - mit Hilfe passender Bodensitzkissen - gegessen wird. Und glaube es ruhig - die Auswahl ist riesig, egal ob bei Ikea und Poco, oder im Onlineshop, auf Amazon und anderen Anbietern. Inzwischen gibt es die Sitzkissen für den Boden in verschiedenen Stärken und Dicken, Stoffen und Materialien. Die Designs sind vielfältig, die Farbvarianten ebenso. Da macht es richtig Freude, seinen Fußboden neu zu gestalten. 

Welchen Zweck erfüllen Bodenkissen?

Die Verwendung von Bodenkissen ist eigentlich klar, denn Bodenkissen liegen auf dem Boden und sind zum Sitzen gedacht. Dabei handelt es sich aber eher selten um ein normales Sofakissen, welches einfach auf dem Boden liegt, auch wenn man dies ab und an so macht. Vielmehr geht es um spezielle Kissen, die für die Auflage auf dem Boden konzipiert wurden. In der Regel sind sie dicker, stabiler und einige besitzen sogar eine Anti-Rutsch-Beschichtung. Dann lässt es sich bequem auf den Kissen Platz nehmen. Ob zum Essen, Playstation-Spielen oder eben einfach nur so. 
 
Tipp: Wenn du Tiere haben solltest, so kannst du kaum vermeiden, dass ihnen die gemütlichen Bodenkissen auch gefallen. Sorge hier am besten vor, indem du Materialien wählst, die sich leicht säubern oder absaugen lassen. Alternativ eignen sich dann auch Hocker mit einem Bezug zum Abnehmen oder Möbel, wie etwa Sitztruhen, auf denen passende Kissen aufliegen.

Modelle und Arten von Bodenkissen

Die Auswahl an schicken und modernen Bodenkissen ist groß und es ist nicht gerade schwierig, passende Varianten für sein Wohn- und Schlafzimmer zu finden. Was die Optik betrifft, so kann man sich am Einrichtungsstil des jeweiligen Raumes orientieren. Während es in Kinderzimmern, wo die Bodenkissen übrigens ziemlich gut ankommen, eher bunt zugeht, können schlichte Farben im Schlafzimmer passender sein. Natürlich unterscheiden sich die Kissen nicht nur im Bereich Optik, sondern auch in ihrer Größe und Form. So gibt es runde Bodenkissen ebenso, wie es eckige Varianten gibt. Hier entscheidet ebenfalls der persönliche Geschmack. 

Orientierung: Raummaße

Wo man sich allerdings Gedanken machen sollte, ist im Bereich der Größe, denn auch hier unterscheiden sich die Kissen. Hier sollte man sich an der Raumgröße orientieren, bzw. seine Einrichtung dahingehend ausrichten. Große Räume vertragen große Sitzkissen Boden am besten, worauf schließlich mehrere Personen Platz haben. Im Outdoor- oder Gartenbereich eröffnen sich natürlich noch weitere Varianten, wobei sich hier spezielle Outdoorkissen empfehlen.

Passende Boden Sitzkissen für jeden Raum

Passende Bodenkissen für das eigene Zuhause zu finden ist gar nicht so schwer. So sollte man natürlich vorher wissen, welche Stilrichtung einem gefällt, wie groß die Kissen sein sollten und welche Materialien sie haben müssen. Besonders beliebt zeigen sich derzeit die Sitzkissen für den Innenraum von Enjoy Home. Dabei handelt es sich um Sitzkissen, welche es in bunten Farben zu kaufen gibt und den Palettenkissen ähneln. Sie bestehen aus einem hochwertigen Baumwollstoff und wurden mit auffälligen Knöpfen versehen. Dies lässt eine typischen Wohnzimmeratmosphäre und gleichzeitig viel Gemütlichkeit entstehen. 

Verschiedenste Materialien und Farben

Je nach Stil und Materialwunsch, stehen dem Käufer verschiedene Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung. So etwa Kissen aus Polyester oder mit einem Bezug aus feiner Baumwolle. Auch farblich können die Kissen zur Dekoration beitragen und bunt gemischt oder einfarbig gekauft werden. Schön sehen Mischungen aus den Farben Schwarz und Rot aus, aber auch Grau mit Gelb und Braun mit Dunkelblau, Blau oder Grün. 

Orientalische Sitzkissen fürs Wohnzimmer

Ebenso bezaubernd und schick sehen die Mandala Boden Sitzkissen (Sitzkissen Boden orientalisch) aus, welche derzeit ebenso gerne gekauft und genutzt werden. Die runde Form fällt sofort ins Auge, ebenso die individuellen und einzigartigen Musterungen. Die Bodenkissen werden hier von Handwerkern aus Indien handgefertigt, wobei viel Wert auf ausdrucksstarke Details gelegt wird. Die Premium Füllung wird mit einem hochwertigen Baumwollstoff überzogen, sodass man diese Kissen viele Jahre nutzen kann. Stilvoll geht es mit diesen Kissen auf jeden Fall zur Sache. 

Echte Kunstwerke aus dem Morgenland

Oder wie wäre es mit orientalischen Bodenkissen, welche zu einer stilvollen Sitzgruppe angelegt werden können? So wie es beispielsweise von der Marke Orient angeboten wird, kommen diese Designs tatsächlich aus dem Arabischen Golf, die Sitzecken aus Dubai, dem Oman und Ägypten oder Jordanien. Diese Kissen fallen direkt ins Auge und bieten eine individuelle und gemütliche Möglichkeit, um mit mehreren Personen auf dem Boden zu sitzen. Auch hier überzeugen die Hersteller mit tollen Details. 

Günstige Bodenkissen kaufen

Vielleicht gefallen aber auch die Sitzpuffer (Sitzkissen Boden rund) besser, die runde Variante der Sitzkissen für den Boden. Angeboten von der Marke MAB kommen sie aus handgeknüpfter Baumwolle, gefüllt mit Styroporkügelchen, daher. Sie eignen sich aufgrund ihrer vielen möglichen Farben ideal für das Kinderzimmer oder Badezimmer. Und auch im Wintergarten oder Wohnzimmer machen sie sich schick. Wer nach günstigen Sitzkissen sucht, der ist hier fündig geworden. 

Bodenkissen sind keine Sitzsäcke!

Verwechseln wir an dieser Stelle nicht die Sitzkissen Boden mit Sitzsäcken. Sitzsäcke bieten in der Regel kaum einen Halt und fallen in sich zusammen, sobald man sich in sie hineinlegt. Zwar schaffen sie eine Menge Gemütlichkeit und sind perfekt zum Lesen und Entspannen, dennoch haben sie nichts mit einem Bodenkissen gemein. Auch sind Sitzsäcke in der Regel breiter und allgemein wuchtiger, was die Optik betrifft. Bodenkissen lassen sich leichter umstellen oder wegräumen.

Ist das Sitzen auf dem Boden überhaupt gesund?

Im Schneidersitz oder dem Lotussitz auf dem Boden sitzen, ist für viele Völker komplett normal. Sie kennen keine Stühle und viele haben nicht einmal Betten. Sie leben und lieben Bodensitzkissen. Die Frage ist nur, ist es überhaupt gesund, auf dem Boden zu sitzen? Viele Menschen klagen schon nach wenigen Minuten auf dem Boden über Schmerzen und eingeschlafene Glieder. Was Kindern noch reichlich wenig ausmacht, ist für Erwachsene schon bald eine Tortur. Sie halten es nicht  lange auf dem Boden aus und müssen aufstehen oder sich auf einen Stuhl setzen. 

Nie wieder eingeschlafene Beine! 

Generell entlasten die Bodenkissen die Wirbelsäule und unseren Sitzapparat, sodass das Sitzen hierauf etwas völlig anderes, und nicht zu vergleichen mit dem Sitzen auf hartem Boden ist. So kann man im Schneidersitz auf einem Bodenkissen sitzen, ohne dass einem dabei die Füße abschneiden. Aufgrund der erhöhten Sitzposition, fallen beim Sitzen die Knie nach unten ab und der Blutfluss wird nicht gestört. Gleiches gilt übrigens auch für all diejenigen, die Yoga treiben. Aus eben diesem Grund gibt es die so genannten Yogakissen, welche den Lotussitz für jeden möglich machen. 

Natürliche Art des Sitzens

Das Sitzen auf dem Boden kann somit wieder gesund sein, denn oft sitzen wir auf dem Sofa gekrümmt und ungerade da. Ein Bodenkissen bringt den Oberkörper automatisch in eine gerade Haltung, sodass gerade bei Rückenbeschwerden, ein Sitzkissen für den Boden die ideale Wahl ist. 

Große Sitzkissen für den Boden - Fazit

Sitzkissen für den Boden sind beliebt bei jung und alt. Sie schaffen Sitzmöglichkeiten, wo es vorher keine gab, sind gesund für den Rücken und sehen optisch ziemlich gut aus. Stilvoll schmücken sie die Bodenflächen und sorgen für Gemütlichkeit auf kalten Fliesen. Bodensitzkissen gibt es natürlich nicht nur für den Innen- sondern auch für den Außenbereich. Meist weisen die Produkte für den Garten oder Außenbereich dann wasserabweisende Materialien auf, unterscheiden sich aber in ihrer Funktion nicht sonderlich von den Innenkissen. 
 
Quellen: 
 
  1. http://www.swiss-reha.com/downloads/2013-12-31_az_studie-fuer-bessere-beweglichkei.pdf 
  2. https://wiki.yoga-vidya.de/Ist_es_ungesund_auf_St%C3%BChlen_zu_sitzen 
  3. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3827429/
  4. https://link.springer.com/chapter/10.1007/978-3-642-39182-8_31

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

War dieser Artikel hilfreich?

Hier kannst du ihn bewerten:
0 Bewertungen , Durschnitt: 0,00 von 5
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Sitzkissen

Plagen dich Rückenschmerzen beim langen Sitzen im Büro, in der Küche oder beim Autofahren? Dann solltest du unbedingt über ein Sitzkissen nachdenken! Lies unbedingt diesen Ratgeber, denn du musst VOR dem Kauf eines Sitzkissens so einiges wissen!

Stuhlkissen

Stuhlkissen sind eine modische Ergänzung für innen und außen. Außerdem erlauben sie es, die Zimmer täglich neu zu gestalten und sind äußerst bequem