Kissenrolle

Nie wieder Nackenschmerzen - mit der richtigen Kissenrolle (Lang oder Kurz) kein Problem!

Aktualisiert am: 12. März 2019 | | Werbelinks sind mit * gekennzeichnet


Kaufberatung


Kissenrolle
Kissenrollen werden gerne auch als Nackenkissen oder Schulterkissen bezeichnet, was wohl der runden Form geschuldet ist. So werden diese meist in Form einer Rolle gefertigt und können dadurch bequem zwischen Kopf und Schulterbereich liegen. Die Ausführungen und unterschiedlichen Modelle der Kissen, könnten vielfältiger nicht sein. So gibt es sie in XXL Varianten, für Kleinkinder, Erwachsene und gefertigt aus unterschiedlichen Materialien. Beim Kauf einer Kissenrolle gilt es zunächst, ein paar wesentliche Details zu beachten, um auch wirklich das passende Produkt für sich zu finden. Ansonsten haben Verbraucher freie Wahl und können sich ihre Lieblings Kissenrolle sogar selbst nähen.

Wozu brauche ich eine Kissenrolle?

Während wir auf dem Sofa oder im Bett liegen, beispielsweise um fernzusehen oder um ein Buch zu lesen, liegt unser Kopf nicht immer bequem auf einem Kissen. So etwa, wenn wir ausgestreckt auf der Couch liegen und einen Laptop auf dem Schoß haben. Diese typische Haltung mag wohl so manchem Leser bekannt vorkommen – nach einiger Zeit kann es dadurch zu Verspannungen und Schmerzen kommen. Der Nacken - bzw. die Nackenmuskulatur – trägt zusammen mit der Schulterpartie den Kopf und hält diesen aufrecht. Das passiert fast automatisch, sodass wir gar nicht mitbekommen, welche Anstrengungen dafür nötig sind. Da wir uns aber im Bett nicht wirklich um eine gesunde Körperhaltung bemühen, wird die Nackenmuskulatur häufig überdehnt und muss eine ungesunde Haltung einnehmen. So halten wir den Kopf meist nach vorne geneigt, während wir mit dem Rücken an der Bettkante lehnen.

Schluss mit Schmerzen dank Kissenrollen

Verspannungen in diesem Bereich sind häufig auf die falsche Haltung zurückzuführen, weiterhin auch Kopfschmerzen oder Schmerzen im Rücken. Ein Nackenkissen, auch weitläufig als Kissenrolle bezeichnet, stützt die Muskulatur in diesem Bereich, sodass sich diese dort entspannen kann. Das hat Auswirkungen auf den gesamten Körper, verspannten Gelenken oder einer steifen Schulterpartie wirkt das entgegen. Der Nacken wird beinahe vollständig entlastet und man selbst kann sich auf das Fernsehprogramm, sein Buch, oder seine Arbeit am Notebook konzentrieren.

Kissenrolle Arten und Möglichkeiten

Eine Rolle in Form eines Kissens ist sehr vielseitig in seinen Möglichkeiten, weshalb man sie nicht nur zur Unterstützung des Nackens verwenden kann. Auch Schwangere lieben es, wenn die Kissenrolle lang genug ist, um zwischen die Beine geschlungen zu werden. Solche Kissen werden jedoch meist als Schwangerschaftskissen bezeichnet und sind viel länger als die üblichen Kissenrollen. Sie haben oft eine bunte und fröhliche Farbe und einen hochwertigen Bezug.

Welche Füllung für Kissenrollen?

Wichtig ist, dass das Kissen ein besonderes Innenleben besitzt. Einige bevorzugen eine höhere Stabilität, also ein festeres Kissen. Hier wäre Kaltschaum die passende Wahl. Wer es hingegen eher weicher mag, der kann seine Kissenrolle mit Latex wählen. Mittelfeste Kissen sind in der Regel mit einem viscoelastischen Schaumkern ausgestattet, eine Variante, die von vielen Menschen als angenehm bezeichnet wird. Hier passt sich die Kissenrolle perfekt der Anatomie des Menschen an, sodass es nicht zu erneuten Verspannungen aufgrund eines zu harten Materials kommt. Die Form des Kopfes und des Nackens wird direkt an die Rolle angepasst und häufig kauft man diese Version, um bereits vorhandene Verspannungen der Hals- und Nackenmuskulatur zu behandeln.

Das Viscokissen mit Memory-Foam

Kissen mit Memory Foam ist derzeit stark im Kommen, denn viele Anwender sind von den Eigenschaften dieser Materialien begeistert. Sie passen sich Kopf und Nacken perfekt an, ohne sich im Anschluss zu verformen. Im Gegenteil, denn das Material formt sich nach der Anwendung wieder in seine ursprüngliche Form zurück. Die Druckpunkte hingegen werden während dem Liegen auf das Kissen entlastet, sodass man auch von einem Gesundheitskissen sprechen kann. Viscokissen sind punktelastisch und die Konturen werden anatomisch und korrekt entlastet, wobei die Schultermuskulatur und der Nacken vollständig entspannen kann. Auch werden diese Kissenrollen gerne zum Schlafen verwendet.

Tipp: Ähnliche Funktionen weisen auch die Wasserkissen, Gelkopfkissen oder die orthopädischen Kopfkissen auf.

Nackenrollen für Kinder und Veganer

Qualitativ hochwertige Nackenrollen sorgen dafür, dass der Hohlraum zwischen Matratze, Hals und Nacken, ausgefüllt wird. Sie stützen die Wirbelsäule und Schmerzen wird effektiv vorgebeugt. Leider gibt es noch kaum geeignete Kissenrollen für Kinder, welche auch für Kinderbetten oder ein Baby geeignet sind. Generell weisen sie jedoch eine geringere Höhe auf und sind weicher im Material. Wichtig ist hierbei jedoch, die Höhe auf etwa 12 oder 15 Zentimeter zu beschränken. Kinder liegen bekanntlich lieber weicher. Für kleine Kinder eignet sich die Kissenrollen im Kinderbett mit 9 Zentimeter. Besonders angenehm sind die Kissen für den Nacken – auch Nackenhörnchen oder Reisekissen genannt – während dem Autofahren, wobei die Kissenrolle lang ist und sich um die Schulter legt. So kann das Kind während einer längeren Autofahrt ruhig schlafen, ohne Rückenprobleme oder Schmerzen zu bekommen.

Kissenrollen für Veganer?

Vegane Nackenkissen werden ebenfalls gerne angefragt, die Auswahl dieser Kissen ist aber derzeit eher noch beschränkt. Wer es dennoch ökologisch mag, der sollte auf Innenleben aus Dinkel oder Zirben achten. Dinkel Kissenrollen sind allerdings nicht mit Kissen mit Memory Schaum oder Kunststoffkügelchen zu vergleichen und man muss Abstriche in der Ergonomität machen.

Kissenrolle lang oder kurz kaufen?

Eine große Kissenrolle oder lange Kissenrolle ist vor allem bei Kindern und Schwangeren beliebt. So weisen diese einen hohen Kuschelfaktor auf und können gar den Partner ersetzen. Wer sich selbst eine Kissenrolle nähen möchte, der kann die Länge und Breite selbst bestimmen. Vor dem Fernseher oder für das Arbeiten am Laptop auf dem Sofa eignen sich eher kurze Kissenrollen, da hier die Länge eher stören würde. Hat die Kissenrolle 2m oder mehr, so könnten auch zwei Personen nebeneinander auf der Couch sitzen und von den Vorzügen der Rollen profitieren. Eine Kissenrolle im Kinderbett hingegen sollte eher nicht so groß sein - es sei denn, die vielen Kuscheltiere im Bett werden dadurch erfolgreich ersetzt. Wichtig ist eine schöne Farbe und ein Bezug aus Baumwolle. Polyester fühlt sich weniger angenehm an, als es bei Baumwolle der Fall ist und die Farben entscheiden über die Optik.

Nackenrolle Einsatzmöglichkeiten

Die Verwendungsmöglichkeiten der Kissenrollen sind äußerst vielseitig. Wer sich eine oder mehrere Rollen kaufen möchte, sollte wissen, wofür sie künftig geeignet sein sollen. Eine Tür Kissenrolle eignet sich natürlich nicht als Yoga Kissenrolle und eine lange Kissenrolle ist eher weniger für das Arbeiten geeignet. Ansonsten eignet sich eine Kissenrolle schlichtweg auch als stylische Deko, da sie aufgrund ihrer besonderen Form, auch wirklich schick aussehen. Wahlweise in moderner schwarz-weiß Ausführung oder aber in bunteren Farben. Eine große Kissenrolle in Blau passt somit hervorragend in ein Kinderbett als Kissenumrandung, ebenso wie die beliebten Nici Kissenrollen. Eine Rolle mit Muster oder Pailletten kann hingegen ein echter Blickfang im Wohn- oder Arbeitszimmer sein.

Die richtige Größe für Kissenrollen wählen

Es gilt zu unterscheiden, ob die Nackenrolle eher ein Spaß- und Dekofunktion haben soll, oder aber wirklich medizinisch begründet ist. Wer bereits Nackenschmerzen aufgrund diverser Haltungsfehler hat, der sollte verstärkt Wert auf das Material und Innenleben des Kissens legen. Ansonsten bleibt es einem auch hier überlassen, welche Größe für die Produkte gewählt wird:

  • Große Kissenrolle 140 cm
  • Mittlere Kissenrolle 90 cm
  • Kissenrolle 80 cm
  • Kissenrolle Kinder 70 cm

Besonders beliebt ist derzeit die Paidi Kissenrolle, vor allem für das Kinderzimmer. Sie besitzen ein modernes Design, einen weichen Bezug für die Kissenrolle und sind für Mädchen und Jungen individuell erhältlich. Diverse Motive hübschen die Rollen ebenfalls auf und auch als Paidi Kissen Set sind sie erhältlich.

Quellen:

  1. http://www.allgemeinmedizin.med.uni-goettingen.de/de/media/2010_Simmenroth-Nayda_Nackenschmerzen_CME2.pdf
  2. https://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/gesundheit/kopfkissen-check-schlafen-verspannt-nacken-102.html
  3. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3315854/
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Spezielle Büro- und Sitzkissen für eine ergonomisch gesunde Haltung

Was können orthopädische Sitzkissen und wie findest du das passende Kissen für dein Problem?

Mach deine Palettenmöbel mit dem passenden Palettenkissen Set zum Eyecatcher

Mit einem Palettensofa kannst du vor allem deinen Garten oder auch deine Terrasse zum zweiten Wohnzimmer machen. Das passende Palettenkissen Set macht daraus einen stylischen Hingucker, bei dem es nicht an Gemütlichkeit fehlt.

Ein Anti Schnarch Kissen für erholsamen Schlaf

Schnarchen ist eine Volkskrankheit. Nur wenige kennen die Ursachen und noch weniger wissen sich zu helfen. Ob ein Anti-Schnarch-Kissen die Schlafprobleme wirklich lösen kann erfährst du hier!

Ein orthopädisches Kissen für einen gesunden Rücken

Schlaflosigkeit, Schmerzen am Rücken, Nacken und Kopf sind oftmals auf ein falsches Kissen zurückzuführen – ein orthopädisches Kissen kann helfen.