Keilkissen

Wie ein orthopädisches Keilkissen fürs Bett, Auto oder Baby zu einer gesunden Körperhaltung verhilft | Kaufen & Infos

Test / Vergleich


 
Vergleichs-Sieger
Purovi® Keilkissen für Bett und Couch | Rückenstütze | Lesekissen | Lendenkissen | Das perfekte Sofa Kissen

Purovi® Keilkissen für Bett und Couch | Rückenstütze | Lesekissen | Lendenkissen | Das perfekte Sofa Kissen*

Preis-Leistungs-Sieger
Orthopädisches Keilkissen Sitzkissen Sitzkeilkissen 100 % Baumwollbezug! - Farbe: schwarz

Orthopädisches Keilkissen Sitzkissen Sitzkeilkissen 100 % Baumwollbezug! - Farbe: schwarz*

Keilkissen, Rückenstütze für Bett, Couch, Fernsehen und Tablet Relaxkissen, Lesekissen, Größe 60cm x 50cm Höhe 30cm grau

Keilkissen, Rückenstütze für Bett, Couch, Fernsehen und Tablet Relaxkissen, Lesekissen, Größe 60cm x 50cm Höhe 30cm grau*

FLIPLINE orthopädisches Keilkissen mit angenehmem Härtegrad - Komfortables Keilsitzkissen - Sitzkissen orthopädisch zur Haltungskorrektur für Büro, Auto UVM. - Made IN Germany - inkl. E-Book

FLIPLINE orthopädisches Keilkissen mit angenehmem Härtegrad - Komfortables Keilsitzkissen - Sitzkissen orthopädisch zur Haltungskorrektur für Büro, Auto UVM. - Made IN Germany - inkl. E-Book*

Salosan® Entspannungs- und Relaxkissen, Keilkissen für Bett/Couch/Liege/Sofa. Druckentlastendes Ruhekissen, Rückenkissen oder Beinkissen. Bettkeil Größe 90cm x 60cm Höhe 11cm Farbe: (Beige / Natur)

Salosan® Entspannungs- und Relaxkissen, Keilkissen für Bett/Couch/Liege/Sofa. Druckentlastendes Ruhekissen, Rückenkissen oder Beinkissen. Bettkeil Größe 90cm x 60cm Höhe 11cm Farbe: (Beige / Natur)*

Unsere Bewertung 1,2 1,4 1,5 1,6 1,7
Bewertung bei Amazon
Purovi® Keilkissen für Bett und Couch | Rückenstütze | Lesekissen | Lendenkissen | Das perfekte Sofa Kissen
Orthopädisches Keilkissen Sitzkissen Sitzkeilkissen 100 % Baumwollbezug! - Farbe: schwarz
Keilkissen, Rückenstütze für Bett, Couch, Fernsehen und Tablet Relaxkissen, Lesekissen, Größe 60cm x 50cm Höhe 30cm grau
FLIPLINE orthopädisches Keilkissen mit angenehmem Härtegrad - Komfortables Keilsitzkissen - Sitzkissen orthopädisch zur Haltungskorrektur für Büro, Auto UVM. - Made IN Germany - inkl. E-Book
Salosan® Entspannungs- und Relaxkissen, Keilkissen für Bett/Couch/Liege/Sofa. Druckentlastendes Ruhekissen, Rückenkissen oder Beinkissen. Bettkeil Größe 90cm x 60cm Höhe 11cm Farbe: (Beige / Natur)
Produktdetails bei Amazon ansehen Details* Details* Details* Details* Details*
Bewertungen bei Amazon lesen Bewertungen* Bewertungen* Bewertungen* Bewertungen* Bewertungen*
Liegequalität Sehr gut Sehr gut Sehr gut Sehr gut Sehr gut
Orthopädische Funktion Sehr gut Sehr gut Sehr gut Sehr gut Sehr gut
Preisvergleich Zu Amazon* Zu Amazon* Zu Amazon* Zu Amazon* Zu Amazon*
Unser Testergebnis stützt sich auf Analyse bzw. den Vergleich von recherchierten Informationen verschiedenster Quellen. Wir führen keine echten Produkttests durch. Wir erhalten keine Vergütung von Produzenten einzelner Produkte und führen einen objektiven und neutralen Vergleich durch.
Scroll-Icon für Produkttest


Kaufberatung


Keilkissen im Freien dargestellt
In der modernen Welt verbringt der Mensch den Großteil seiner Zeit im Sitzen. Während der Arbeit, auf dem Arbeitsweg und Zuhause, man sitzt streng genommen das ganze Leben. Wenn dann der anstrengende Arbeitstag vorüber ist, legt man sich erschöpft ins Bett und ruht sich für den kommenden Tag aus. Das ist der Zyklus vieler Menschen, dass dieser Lebensstil nicht gesund ist, ist die eine Sache. Das aber zudem viele während dem Sitzen und Liegen eine falsche und ungesunde Haltung einnehmen, ist die andere Angelegenheit. Diese ungesunde Haltung kann schwerwiegende Folgen haben, die sich nicht nur in Form von Rückenschmerzen äußern, sondern die gesamte körperliche Gesundheit gefährden. Um das zu verhindern und die Haltung beim Sitzen und Liegen zu bessern, hilft ein sogenanntes orthopädisches Keilkissen. Was ein orthopädisches Keilkissen ist, wie es beim Sitzen und Liegen hilft und welche Folgen eine ungesunde Körperhaltung haben kann, wird im Folgenden erklärt.

Sitzen ist ein Gesundheitsrisiko

Die menschliche Wirbelsäule ist in einer doppelten S-Krümmung geschaffen und fühlt sich in dieser natürlichen Position am wohlsten. Diese spezielle Form kommt zustande, da die einzelnen Abschnitte der Wirbelsäule unterschiedlich gebogen sind. Die Halswirbelsäule wölbt sich nach vorne, die Brustwirbelsäule nach hinten, die Lendenwirbelsäule wieder nach vorne und das Kreuz- und Steißbein wieder nach hinten. Das bedeutet, dass man in einer sitzenden Position den Oberkörper aufrichten und das Becken leicht nach vorne kippen sollte. Sodass das Becken, der Brustkorb als auch der Kopf längs in einer Linie ausgerichtet sind[1]. Das ist natürlich auf Dauer anstrengend, sodass die meisten neigen, sobald wie möglich in sich zusammensacken. Das hat zur Folge, dass sich der Rücken krümmt und schief ist. Dadurch werden die Atemwege eingeschränkt, die Durchblutung geblockt und Muskeln, Bänder, Sehnen und Knochen geschädigt.

Sitzen im Alltag

Im modernen Alltag kommt man nicht um das Sitzen herum. In der Schule sitzt und lernt man, später sitzt man in der Universität oder der Berufsschule und studiert und im Arbeitsleben sitzt man und arbeitet. Zwar gibt es einige Ausnahmen an Berufen, in welchen das Sitzen keinen oder nur eine minimalen Teil einimmt, in den meisten Berufssparten aber nimmt die sitzende Position den überwiegenden Teil ein. Nun könnte man sagen, das ist noch nicht das Problem, denn das Sitzen ist zwar ein Risiko für unsere Gesundheit, aber es lässt verringern, indem man sich in der Freizeit ausreichend bewegt und aktiv bleibt. Allerdings gibt es dabei einen Haken. Untersuchungen haben ergeben, dass sich das Sitzen nicht vollständig kompensieren lässt. Es ist kein Ausgleich möglich, selbst wenn man sich täglich ein bisschen bewegt. Bewegung müsste den großen Teil des Tages ausmachen, dann sind Ruhephasen im Sitzen kein Problem für die Gesundheit. [2]. Mittlerweile zeigen zahlreiche Studien und UnMI_Keilkissen_Kaufentersuchungen, dass zu viel sitzen eine neue Volkskrankheit ist, die zahlreiche und umfangreiche Folgen hat.

Welche Risiken resultieren bei falscher Körperhaltung

Es macht einen Unterschied, wie lange man an einem Stück sitzt, wie oft und wie lange man Pause macht sowie welche Position man beim Sitzen einnimmt. Die Pause ist in diesem Sinne nicht als sprichwörtlich Pause zu verstehen, sondern als Unterbrechung des Sitzens, die man mit gehen, stehen oder am besten sportlicher Betätigung verbringt. Das Ergebnis der Untersuchung ergab, dass je länger die Zeiträume sind, in denen man ununterbrochen sitzt, desto mehr wird die Gesundheit geschadet. Das Risiko zu sterben, war bei Personen, die oft länger ununterbrochen saßen, um 55 Prozent höher als bei denjenigen, die weniger als eine halbe Stunde am Stück saßen[3]. Zu langes Sitzen bedingt einen niedrigen Kalorienverbrauch, der Stoffwechsel und das Herz-Kreislaufsystem laufen auf Sparflamme. Je mehr Zeit man also täglich sitzend verbringt, umso höher ist das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen und Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes. Bewegungsmangel gilt als ein wichtiger Mitauslöser diverse Krankheiten unserer Zeit.

Die Folgen von ungesunder Sitzhaltung

Eine ungesunde Körperhaltung beim Sitzen kann sogar dick machen. Das hat nichts damit zu tun, dass man während dem sitzen keine Kalorien verbrennt, sondern damit, dass die Nervenbahnen und Muskeln nicht belastet werden. Hinsichtlich des Oberkörpers kann das einen hängenden Bauch zur Folge haben, da die Bauchmuskeln immer mehr abnehmen. Das passiert vor allem dann, wenn man in einer sitzenden Position die Wirbelsäule nach vorne beugt und der untere Teil des Rückens nicht an die Rückenlehne des Stuhl gelehnt ist. Personen, die viel sitzen, neigen auch dazu, das Becken auf dem Stuhl nach vorne zu schieben, den oberen Rücken aber anzulehnen. Dadurch entsteht eine stark gekrümmte Haltung, die sich viele dann auch beim Stehen aneignen. Rückenschmerzen sind die häufigste Folge einer falschen Körperhaltung beim Sitzen und Liegen.

Eine falsche Sitzposition und ihre Auswirkung in allen Lebensbereichen

Das Problem dabei ist, dass sich die Rückenschmerzen auf andere Körperteile und die ganze Lebensweisen auswirken können. Zu Beginn treten Schmerzen in der Mitte des Rückens auf. Diese Art von Schmerzen treten vermehrt auf, wenn man mit stark gekrümmtem Rücken für eine lange Zeit sitzt, die Schultern dabei nach vorne zieht oder wenn beim Stehen der Bauch stark nach vorne geschoben wird. Langes Stehen in solch einer Position kann ebenfalls für Rückenschmerzen verantwortlich sein. Eine falsche Körperhaltung existiert eben nicht nur beim Sitzen, sondern ist ein ständiger Begleiter. Nacken- oder Trapezmuskelschmerzen sowie Zerrungen entstehen, wenn die Gelenke der letzten Halswirbel über eine zu lange Zeit einem starkem Druck ausgesetzt werden. Dies geschieht beispielsweise bei längerem geradeaus blicken, wie auf einem Computerbildschirm. Zerrungen kommen häufig durch zu falsche Bewegungsabläufe oder durch eine zu intensive Belastung zustande, aber auch Stress kann eine Ursache sein.

Die Hilfsmittel für eine korrekte Sitzhaltung

Man sollte in jeder Situation auf eine richtige Körperhaltung achten. Beim Sitzen bedeutet das, dass der Rücken gerade sein muss, die Schultern werden dabei leicht nach hinten gezogen, die Fußsohlen stehen stabil und flach auf dem Boden. Auch wenn sehr viele Menschen dazu neigen, sollte man es vermeiden, die Beine zu kreuzen, da so die Durchblutung im gesamten Körper gehemmt wird. Die Beine können anschwellen, da sie nicht richtig durchblutet werden, wodurch Krampfadern entstehen können. Die Brust sollte beim Sitzen immer gerade gehalten werden, so wird der Bauch so gut wie von selbst leicht eingezogen, da die Bauchmuskulatur nun den Oberkörper stabilisieren muss. Falls man sich selbst immer wieder dabei erwischt, wie man eine ungesunde Körperhaltung einnimmt, helfen beispielsweise ein Sitzball oder ein Keilkissen. Dank ihnen befindet sich die Wirbelsäule immer in einer korrekten Position[4]. Mittlerweile sind Keilkissen in Büros, in Autos, in Betten sowie auf Stühlen im Wohnzimmer wiederzufinden. Warum ein Keilkissen eine gesunde Körperhaltung schnell und einfach fördert, wird nun erklärt.

Was ist ein orthopädisches Keilkissen

Ein orthopädisches Keilkissen entlastet und trainiert gleichzeitig die Wirbelsäule. Somit ist es ein idealer Begleiter für Menschen, die länger auf einem Stuhl sitzen müssen. Das Keilkissen verhilft dem Körper die Haltung beizubehalten, da der Körper ständig die Balance halten muss. So werden der Beckenboden, die Lendenwirbelsäule sowie die oberen Abschnitte der Wirbelsäulenmuskulatur trainiert aber immer beweglich gehalten. Nachdem die meisten Keilkissen aufblasbar sind, kann man mit dem praktischen Pumpventil das Keilkissen, je nach Situation und Anforderung, weicher oder härter einstellen. Es sind auch Keilkissen mit Noppen erhältlich, welche durch eine sanfte Massage des Bindegewebes zusätzlich die Durchblutung im gesamten Körper anregen. Keilkissen sind je nach Modell mit Schaumstoff oder mit Luft gefüllt, der Bezug ist meist aus Baumwolle oder einem synthetischen Stoff. Die orthopädischen keilförmigen Kissen bieten einen weitaus besseren Sitzkomfort, als normale gerade Sitzgelegenheiten und stärken gleichzeitig die Muskulatur der gesamten Wirbelsäule. Das Training am Rückenbereich geschieht mehr oder weniger unbewusst und wird nicht als anstrengende Tätigkeit wahrgenommen. Die Keilkissen fördern die Durchblutung sowie den Stoffwechselaustausch in den Bandscheiben. Da das Keilkissen mit einer weichen anpassungsfähigen Füllung kommt, ist das Sitzkissen eine sehr dynamische Unterlage. Schmerzen oder Beschwerden an der Gesäß- und Rückenregion beim Sitzen werden verhindert, gelindert und vorgebeugt.

Keilkissen in allen Farben und Varianten?

Da nicht nur jeder Mensch mit seinen Rücken- oder Beckenproblemen sowie dem Gesäß individuell ist, sondern auch jeder Stuhl anders gebaut ist, ist das Keilkissen in allen Formen und Maßen erhältlich. Es gibt Keilkissen in allen Farben, von schwarz bis bunt, mit unterschiedlichen Design und mit weiteren Spezifikationen. Es gibt spezielle Keilkissen für Autos oder Kinderwagen, sie sind mit und ohne Noppen erhältlich und manche Modelle verfügen über eine Wärme- und/oder Massagefunktion. Des Weiteren gibt es Keilkissen mit einer Rückenstütze. Unterschiede gibt es auch hinsichtlich des Materials. Neben Keilkissen aus Schaumstoff oder Baumwolle gibt es auch aufblasbare Keilkissen, die einfacher und unauffälliger von A nach B zu transportieren sind.

Keilkissen für Kinder

Da auch Kinder im Schulalltag viel sitzen müssen, gibt es auch für die jüngeren spezielle Keilkissen. Einen wirklichen Unterschied gibt es bei Keilkissen für Kinder allerdings nicht. Der einzige Unterschied liegt in der Größe, welche selbstverständlich variiert und für Kinder wird ein Keilkissen mit Luftfüllung empfohlen. Der Grund ist, dass die Keilkissen mit Luftfüllung eine geringere Konzentration beim Sitzen erfordern. Somit haben die Kinder kein Problem länger zu sitzen, die Motivation zu sitzen und aufmerksam zu sein bleibt bestehen und der Bewegungsdrang wird gemindert. Zudem sind aufblasbare Keilkissen für die Schule und der Nutzung Zuhause ideal, da innerhalb weniger Sekunden die Luft aus dem Keilkissen herausgelassen werden kann und sie damit leichter zu transportieren sind. Für jede Form und Größe der Keilkissen gibt es den passenden Bezug, welcher aus entweder Baumwolle oder aus Polyester ist. Es gibt auch spezielle Bezüge, die für Allergiker geeignet sind. Sie sind vor allem im Bett wichtig.

Was ist ein Kopfkeilkissen

Es gibt allerlei Zubehör und Produkte für das Bett, die den Schlaf noch besser und erholsamer machen. Ein Kissen samt Rückenstütze aus weichen Schaum und einem Bezug aus sanfter Baumwolle klingt nicht nur verlockend, sondern sorgt für eine gesunde Haltung während dem Schlaf. Ein Kopfkissen in Keilform sorgt für eine erhöhte Lage von Kopf und dem oberem Rumpf. Im Bett fördern sie somit eine bequeme Liegeposition und gleichzeitig für eine erhöhte Lage von Kopf und Schultern. Je nach Bedarf und individuellem Anspruch ersetzen die Keilkissen das normale Kopfkissen komplett oder sie dienen als Unterlage für das normale Kissen. Schlafstörungen werden dank ihnen effizient verhindert, indem sie unter anderem das Reflux Problem auf ein Minimum mindern und dem Rücken eine große Entlastung bieten. Im Zusammenspiel mit einem Rückenkissen bietet das Keilkissen besten Liegekomfort und sorgt für eine gesunde Rücken- und Nackenhaltung beim Schlafen.

Welche Wirkung hat ein orthopädisches Keilkissen auf den Rücken

Der Körper wirkt der Dynamik des Keilkissens mit Ausgleichsbewegungen entgegen. Somit wird das sonst statische Sitzen zu einem bewegten Sitzen. Das ist zwar keinesfalls als eine Art der sportlichen Betätigung oder einem Ausgleich zu verstehen, hilft dem Körper aber die Rücken- und Beckenmuskulatur zu entlasten und gleichzeitig zu trainieren. Die Bandscheiben geraten durch die dynamische Unterlage in Bewegung, wodurch der Nährstoffaustausch in der Wirbelsäule angeregt wird. Ein orthopädisches Keilkissen wird besonders häufig in der Reha Therapie zu unterschiedlichen Zwecken verwendet. Das Keilkissen kommt immer dann zum Einsatz, wenn man Rückenschmerzen vorbeugen, Beschwerden an dieser Region lindern oder die gesamte Rückenmuskulatur wieder stärken möchte.

Wer braucht ein orthopädisches Sitzkeilkissen

Der Einsatzort eines orthopädischen Keilkissens ist, wie der Name bereits verrät, in der Orthopädie. Also die Behandlung von Fehlbildungen und verschiedenen Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates. Menschen, die ihrer Haltung durch falsches Sitzen und Liegen, über eine längere Zeit hinweg geschädigt haben, erhalten orthopädisches Keilkissen. Das kann junge und alte Menschen treffen, da eine falsche oder ungesunde Haltung nicht immer selbst erzeugt sein muss, sondern auch aufgrund einer Fehlbildung von Geburt an entstanden sein kann. Des Weiteren erhalten Personen ein orthopädisches Keilkissen, welche einen Unfall, beispielsweise beim Sport, eine Behandlung oder eine Operation an der Kopf-, Nacken-, Rücken-, Becken- als auch Oberschenkelregion hatten. Mit einem orthopädischen Keilkissen werden die Muskeln langsam aber sicher trainiert und wieder an eine Belastung gewöhnt. Ein Keilkissen ist aber auch für Menschen gedacht, welche weder Schmerzen noch Beschwerden am Rücken haben, diese aber auch weiterhin vermeiden wollen.

Ein orthopädisches Keilkissen fürs Auto

Ein orthopädisches Keilkissen ist besonders praktisch für das Auto. Es sorgt bei längeren Fahrten für eine angenehme Entlastung des Rückens und gleichzeitig für mehr Sitzkomfort. Ein weiterer positiver Effekt ist der bessere Überblick über die Straße, da man automatisch höher sitzt. Wie auf einem normalen Stuhl wird das Keilkissen auf den Fahrer- oder Beifahrersitz gelegt und darauf Platz genommen. In einem Auto passt sich das Keilkissen sofort sowohl dem Sitz, als auch dem Becken sofort an. Das orthopädische Keilkissen gibt es in verschieden Größen und Formen, sodass es sicher in jedes Auto passt. Keilkissen, welche vor allem für Autos geschaffen sind, sind mit Massage- und Heizfunktion ausgestattet. Dann verfügen sie über ein Kabel und Adapter, der an dem Zigarettenanzünder des Fahrzeugs eingesteckt wird. Das erhöht zum einen die vitale Wirkungsweise des keilförmigen Kissens, als auch den entspannenden Effekt, was vor allem bei langen Fahrten oder im Stau sehr angenehm sein kann. Die Heizfunktion vom Modell Keilkissen Auto dient als Ersatz zur Sitzheizung und ist auch an kalten Tagen angenehm.

Ein orthopädisches Keilkissen für den Bürostuhl

Ein orthopädisches Keilkissen wird neben der Reha Therapie vor allem in Büros verwendet. Dort dient das Keilkissen dem Rücken und der gesunden Haltung. Mittlerweile sind Rückenschmerzen ein häufiger Grund für eine Arbeitsunfähigkeit, mit immer weiter ansteigenden Zahlen an Betroffenen[5]. Das Problem betrifft alle Parteien, sowohl den Arbeitnehmer als auch den Arbeitgeber. Die positive Keilkissen Wirkung auf den Rücken und damit auf die Gesundheit einer sitzenden Arbeitskraft, ist der Grund, warum ein orthopädisches Sitzkeilkissen in mittlerweile zahlreichen Büros zu finden ist. Oftmals werden die Kosten für ein Keilkissen für den Bürostuhl sogar vom Arbeitgeber voll oder zumindest zu einem Teil übernommen. Passend zum Bürostuhl gibt es entweder das Keilkissen oder den passenden Bezug in der Farbe schwarz. Der Grund, warum gerade im Büro ein Keilkissen ideal ist, ist das man dort den großen Teil des Tages sitzend verbringt.

Ein orthopädisches Keilkissen für das Baby - Maxi Cosi, Kinderwagen und co.

Keilkissen für das Baby sind selbstverständlich ebenfalls auf dem erhältlich und sind vor allem in Kinderwagen sehr praktisch. Des Weiteren sind orthopädische Keilkissen auch für Rollstuhlfahrer eine gute Entscheidung. Sowohl Kinder in Kinderwagen, als auch Personen, die permanent oder nur für eine bestimmte Zeit in einem Rollstuhl sitzen, können von einem Keilkissen profitieren. Es stärkt ohne bewusste Anspannung die Rückenmuskulatur und fördert die Durchblutung im gesamten Körper, was besonders den Menschen hilft, die in ihrer freien Bewegung noch oder auf längere Sicht eingeschränkt sind. Für Kinderwagen und Babytragen gibt es die speziellen Maxi Cosi Keilkissen. Das Keilkissen Maxi Cosi Pebble ist der Marktführer und hat schon zahlreichem Nachwuchs dabei geholfen, eine gesunde Rückenhaltung schon sprichwörtlich im Kindesalter zu erlernen. Das Baby Keilkissen ist in verschiedenen Farben, Formen und Größen erhältlich, sodass es zu 100% passt. Die Frage, nach einem Maxi Cosi Keilkissen und wie lange es im Kinderwagen genutzt werden soll, hängt von der Körpergröße des Kindes ab. Laut der Anleitung sollte das Kissen ab fünf bis sechs Kilogramm entfernt werden. Der Kopfschutz erst dann, wenn der Gurt in eine höhere Position gestellt werden muss.

Ein orthopädisches Keilkissen für Bett, Couch, Boxspringbett und Sofa

Ein Sitzkeilkissen ist außerdem eine gute Ergänzung zu einem Lesekissen. Ein Lesekissen Keilkissen oder ein Kopfkeilkissen hält den Kopf in einer stabilen und gesunden Lage, sodass man im Liegen bedenkenlos lesen oder in den Fernseher schauen kann. Das Keilkissen im Bett bringt den gesamten Körper in eine bessere Position und sorgt so für eine optimale Körperanpassung, Druckstellen werden vermieden und gleichzeitig die Durchblutung als auch die Verdauung begünstigt. Ein orthopädisches Keilkissen kann auch das Schnarchen verhindern, da es den Kopf und den Nacken in eine natürliche Position bringt. Dadurch wird die Atmung verbessert, da die Atemwege freier liegen. Das führt dazu, dass Menschen, die mit einem orthopädisches Keilkissen auf dem Sofa oder dem Bett schlafen, ohne Kopf-, Nacken- oder Rückenschmerzen aufwachen und somit fit für den Tag sind. Keilkissen können also sowohl für das Boxspringbett, die Couch oder auch andere Schlafplätze genutzt werden.

Besserer Sex mit einem Keilkissen

Verschiedene Sexstellungen lassen das Liebesleben abwechslungsreich werden. Doch nicht immer sind diese auch bequem. Spezielle Sitzkeilkissen können hier als eine Art Hilfestellung dienen und ermöglichen zusätzlich einen Lustgewinn. Keilkissen fürs Bett dienen dazu, das Liebesspiel bequemer zu machen, wodurch die Lust gesteigert wird. Sie sind speziell für die Erleichterung verschiedener Sexpositionen angefertigt oder machen diese für manche Menschen überhaupt erst möglich. Es gibt Sex Keilkissen in unterschiedlichen Ausführungen, sodass nur einer oder auch beide Partner darauf Platz haben, mit dem ganzen Körper oder nur mit gewissen Körperteilen und einige der Keilkissen lassen sich zerlegen oder mit anderen Sexspielzeugen kombinieren. Der Grundgedanke der Keilkissen für das Liebesspiel ist, dass manche Frauen in gewissen Positionen während dem Akt Schmerzen verspüren, wodurch die Lust und der Gefallen am Sex selbstverständlich nachlassen. Um das zu verhindern, dient das Kissen als Unterlage oder auch als Stütze. So profitieren beide Partner von einem Keilkissen, das in diesem Sinne oftmals auch als Liebeskissen bezeichnet wird.

Orthopädisches Keilkissen Test

Personen, die von Rückenschmerzen geplagt sind und bereits eine Vielzahl an unterschiedlichen Behandlungsmethoden vergeblich versucht haben, stellen sich berechtigterweise die Frage, warum gerade ein Kissen, das wie ein Keil geformt ist, die Lösung sein soll. Die Antwort ist einfach aber liegt auf der Hand. Zum einen liegt das Problem im übermäßigen Sitzen, im Zusammenspiel mit falscher Haltung, zum anderen bei zu wenig Sport. Somit ist ein orthopädisches Kissen, welches das Becken und die Wirbelsäule schont, aber gleichzeitig die Rückenmuskulatur trainiert die Lösung. Es ist entspannend und stärkend zugleich. Außerdem zeigen zahlreiche Tests und Untersuchungen, dass das Sitzkissen, sei es nun im Büro, auf der Couch oder im Auto, bei Rücken-, Becken- und Nackenschmerzen aktiv heilend wirkt.

Keilkissen Bett Reflux

Schlafen kann für einige zur Qual werden. Vor allem Personen, die an Reflux, Verdauungsstörungen, Sodbrennen oder Atembeschwerden in der Nacht leiden, haben nicht nur mit diesen Symptomen zu kämpfen, sondern mit den Folgebeschwerden, wie Müdigkeit, Schlaflosigkeit oder der fehlenden Leistungsfähigkeit über den Tag. Ein Reflux Keilkissen für das Bett kann helfen, diese Symptome zu bekämpfen, sodass der Schlaf wieder deutlich besser wird und Beschwerden wie Sodbrennen in der Nacht ausbleiben. Das spezielle Kopfkissen sorgt dafür, dass der Oberkörper während dem Schlaf konstant gehoben und gestützt wird. Das Keilkissen sorgt zudem für zusätzlichen Komfort und hilft bei Atemwegserkrankungen. Die gehobene Form des Kissens verhindert, dass Schnarchen, lautes Atmen und Atemaussetzer den Schlaf und die Erholungsphase aller im Schlafzimmer stören. Neben der Verbesserung des Schlafs wird bei Sodbrennen und Reflux auch die Speiseröhre geschont.

Keilkissen wo kaufen? Dein Keilkissen für Sattel, Stuhl, und co.

Legt man das Keilkissen auf einem Stuhl, so sorgt es für eine gesunde Rücken- und Körperhaltung. Die Durchblutung wird trotz sitzender Position gefördert, die Muskulatur sanft beansprucht, die Knochen und Bandscheiben aber entlastet. Der orthopädische Keilkissen Test zeigt, dass für jede Körpergröße und Maße eine passende Variante erhältlich ist, sodass es ideal zu den Körper passt. Auch Keilkissen Sättel für Pferde, Fahrräder und Motorräder sind erhältlich. Viele der Keilkissen Tests bewerten das Keilkissen Bett Reflux für liegende Positionen, sei es nun auf dem Boden, der Couch oder dem Bett als sehr gut. Das Sitty Keilkissen ist die ideale Unterlage für Sitzgelegenheiten, in der Schule, der Universität oder der Arbeit. Je früher man ein orthopädisches Keilkissen nutzt, desto schneller gewöhnt man sich von selbst eine gesunde Körperhaltung an und desto effektiver werden Rückenschmerzen und Haltungsfehler sowie die, daraus resultierenden, Gesundheitsrisiken verhindert. Nutzt man das Keilkissen für unterschiedliche Sitzgelegenheiten, beispielsweise im Büro und im Auto wird empfohlen, ein Bezug über das Kissen zu ziehen. Auch für ein Keilkissen im Bett ist ein Bezug gut, da sich dieser leichter reinigen lässt, als das gesamte Kissen. Zudem gibt es den passenden Bezug in jeder Farbe, Größen und Materialien.

Welche Vorteile bietet der Kauf im Internet

Die Frage, wo man ein Keilkissen kaufen kann, ist nicht das Problem, sondern eher, wo man den besseren Preis und die beste Qualität erhält. Es sind immer wieder Keilkissen bei Rossmann, Müller Markt, DM und vielen anderen Geschäften zu finden. Auch Ikea hat regelmäßig qualitativ gute Keilkissen in seinem Angebot. Die grundlegende Frage, die man als Käufer zu klären hat, ob man ein Schaumstoff Keilkissen oder eines mit Luftfüllung bevorzugt und ob man das Keilkissen in einem Fachgeschäft oder im Internet erwerben möchte. Hinsichtlich der Füllung ist festzuhalten, dass ein Keilkissen mit Schaum eine etwas längere Lebensdauer aufweist, der praktische Teil überwiegt aber beim Keilkissen mit Luft, da es sich ganz schnell klein machen lässt. Die positiven Effekte und die möglichen Einsatzgebiete sind aber bei beiden Varianten gleich. Im Internet findet man zahlreiche Vergleichsseiten und Online-Händler. Aufgrund dessen ist das Angebot an Keilkissen, dem Zubehör, wie der passende Bezug und weitere Produkte breiter gefächert. Auch der Preis reicht vom günstigen Modell bis hin zu den Top Marken. Der Kauf im Sanitätshaus oder in einem Bettenfachhandel hat den Vorteil, dass man sich direkt vor Ort beraten lassen kann und auf individuelle Wünsche, Anforderungen und medizinische Fragen eingegangen wird, falls man einen kompetenten Ansprechpartner vorfindet.

Qualität hat seinen Preis

Der Preis für ein Keilkissen liegt im Durchschnitt bei 15 Euro. Je nach Material und Füllung, beispielsweise Schaumstoff oder Baumwolle, variiert der Preis. Bei einigen online Händlern sind unter anderem Keilkissen Sets erhältlich, die gleich mehrere Produkte in unterschiedlicher Farbe und Form beinhalten. So kann man zu einem Preis verschiedene Sitz- und Kopfkissen und weiteres Zubehör, wie beispielsweise den Bezug erwerben.

[1] https://www.apotheken-umschau.de/Ruecken/Rueckenfreundlich-gehen-sitzen-und-liegen-201587.html
[2] https://www.medizin-transparent.at/sitzen-wir-uns-zu-tode
[3] http://annals.org/aim/article-abstract/2653704/patterns-sedentary-behavior-mortality-u-s-middle-aged-older-adults
[4] https://bessergesundleben.de/gesundheitliche-auswirkungen-einer-schlechten-koerperhaltung/
[5] https://aok-bw-presse.de/regionale-presseinfos/heilbronn-franken/lesen/haeufige-arbeitsunfaehigkeit-wegen-rueckenschmerzen-2.html

War dieser Artikel hilfreich?

Hier kannst du ihn bewerten:
6 Bewertungen , Durschnitt: 4,33 von 5
Dieser Artikel wurde von Michael Steiner und der kissen-welt.net Redaktion verfasst. Unsere Autorinnen und Autoren recherchieren gewissenhaft und erstellen umfangreiche und verständlich aufbereitete Fachartikel zu den jeweiligen Themen.
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Balance Kissen zur Rehabilitation und Muskelaufbau

Ein Balance Kissen ist ein spezielles Kissen, das sogar während dem Sitzen den Rücken unbewusst trainiert – was es noch alles kann, erfährst Du hier!

Ein orthopädisches Kissen für einen gesunden Rücken

Schlaflosigkeit, Schmerzen am Rücken, Nacken und Kopf sind oftmals auf ein falsches Kissen zurückzuführen – ein orthopädisches Kissen kann helfen.

Dekubitus Kissen als Vorsorge und Pflege nicht nur für Rollstuhlfahrer!

Prävention von Druckgeschwüren: Warum Dekubitus lebensgefährlich ist und das richtige Kissen für jeden, der lange sitzt, so wichtig ist!

Hämorrhoiden Kissen gegen Beschwerden und Schmerzen

Hämorrhoiden sind eine Volkskrankheit, auch wenn niemand gerne darüber spricht. Als Lösung gegen die Schmerzen reicht oft ein einfaches Hämorrhoiden Kissen.

Spezielle Büro- und Sitzkissen für eine ergonomisch gesunde Haltung

Was können orthopädische Sitzkissen und wie findest du das passende Kissen für dein Problem?