Balance Kissen & Sitzkissen

Das Kissen für Balance und eine gesunde, gerade Rückenhaltung

Aktualisiert am: 10. Januar 2019 | | Werbelinks sind mit * gekennzeichnet


Kaufberatung


Frau balanciert auf einem Balance Kissen
Bewegung ist wichtig! Sie ist die Grundlage für ein gesundes, sorgenfreies und unbeschwertes Leben, das lernt man bereits in jungen Jahren. Im Gegenzug aber ist man durch die gesamte Schul- und Studienzeit bis hin zum Arbeitsleben vielfach zu stundenlangem Sitzen gezwungen. Das Problem dabei ist, dass Bewegung wichtig für Herz, Kreislauf und den Stoffwechsel ist. Jegliche Art der Bewegung sorgt dafür, dass das Herz mehr gefordert wird, mehr leisten muss und dadurch leistungsfähig bleibt. Des Weiteren schützt ausreichend Bewegung vor Krankheiten wie Diabetes und Übergewicht. Der Körper verbraucht mehr Energie, der Fett- und Zuckerstoffwechsel wird angekurbelt und darüber hinaus fördert körperliche Aktivität die Lebensqualität. Ein Helfer für körperliche und mentale Balance, der die tägliche Bewegung leicht und abwechslungsreich macht, ist das Balance Kissen. Was das spezielle Kissen ist, wie es bei verschiedenen Übungen genutzt wird und welche Effekte die Übungen damit auf den menschlichen Körper haben, wird im Folgenden erklärt.

Der Mensch und die Bewegung

Bewegung ist das Lebenselixier des Menschen. Die heilende und fördernde Wirkung auf die Vitalität des Körpers zeigt sich bereits sehr schnell. Schon durch einen Spaziergang oder dem Steigen der Treppenstufen, passt der Organismus sich den neuen Herausforderungen an. Das Herz arbeitet ökonomischer, die Muskeln werden effizienter. Bereits zwei Stunden moderater Sport pro Woche mindert das Risiko für einen Herzinfarkt deutlich. Wer sich regelmäßig bewegt, im Idealfall täglich für mindestens 30 Minuten, ist besser vor Diabetes und einem Schlaganfall geschützt[1]. Der Blutdruck sinkt, das gute Cholesterin HDL steigt im Blut an, das ungesunde LDL nimmt ab. Die Knochen werden stabiler und das Risiko von Brust-, Darm- und Lungenkrebs wird nachweislich gemindert[2].

Survival of the Fittest

Übergewicht, Diabetes, Bluthochdruck und Allergien treten vor allem da auf, wo es den Menschen überdurchschnittlich gut geht. Diese Leiden werden als sogenannte Zivilisationskrankheiten bezeichnet und nehmen immer weiter zu. In Europa sind nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) 77% aller Krankheitsfälle auf sie zurückzuführen[3]. Aber woher kommt die Tatsache, dass das alltägliche Leben krank macht? Dazu muss man sich die Geschichte des Menschen, die Evolution ansehen. Während der Mensch früher ein aktiver Teil der Natur war und sich für Nahrung bewegen musste, sei es nun das Pflücken von Früchten oder das Jagen von Tieren, reicht es heute, Essen zu bestellen oder im Supermarkt zu kaufen. Essen ist immer vorhanden, was natürlich zunächst einmal ein großer Vorteil ist, denn letztendlich will niemand Hunger leiden, aber das Essen ist nicht mehr das, was es einmal war. Der Nachteil ist, dass aufgrund der fehlenden Bewegung und der immer vorhandenen Nahrung der Ausgleich fehlt.

Ein Lebensstil, der krank macht

Im Zusammenhang mit der Nahrung die wir zu uns nehmen, die ungesund ist und uns sogar krank macht, wird vor allem der Begriff Junk Food genannt. Junk ist Englisch und bedeutet Müll oder Abfall. Traurig deshalb, weil sowohl Jung und Alt in Fast Food Restaurants gehen, um Junk Food zu essen. Die Speisen dort schmecken, weil sie viel Fett und Zucker enthalten. Die ungesunde Ernährung im Zusammenspiel mit fehlender Bewegung ist die Grundlage dafür, dass die Menschen krank, übergewichtig und unbelastbar sind. Somit ist man nicht krank, sondern man isst das falsche und bewegt sich zu wenig. Wie leicht aber die nötige Bewegung in den Alltag zu integrieren ist, zeigt das Balance Kissen.

Das Balance Kissen

Das Balance Kissen ist ein spezielles Kissen, um das Gleichgewicht zu trainieren. Sie werden sehr oft im Reha-Bereich eingesetzt, um geschwächte Muskeln wieder aufzubauen. Es gibt verschiedene Modelle und Größen, beispielsweise sind Balance Kissen mit und ohne Noppen, Balance Pads und Balance Matten erhältlich. Jede Art des Balance Kissens hat spezifische Methoden und Übungen, welche auf verschiedene Bewegungs- und Trainingsabläufe perfekt angepasst sind. Wie bereits erwähnt gibt es Balance Kissen mit und ohne Noppen, welche zusätzlich noch eine Massagefunktion integriert haben, andere Balance Kissen eignen sich besonders gut für das Gleichgewichtstraining im Stehen und wieder andere Balance Kissen helfen für eine gesunde Körperhaltung und geradem sitzen.

Die Anwendung von Balance Kissen

Balance Kissen sind vor allem in der Rehabilitation und der Physiotherapie anzutreffen. Denn mit diesem einen Trainingsgadget ist eine Vielzahl an Übungen möglich, die dabei hilft fit zu bleiben oder langsam wieder fit zu werden, falls man gerade eine Verletzung an den Beinen oder dem Rücken hatte. Aufgrund dessen ist das Balance Kissen besonders für Sportanfänger geeignet, auch weil es unbewusst die Rücken-und Bauchmuskulatur trainiert, während man darauf sitzt.
Aber das Balance Kissen ist nicht nur in der Rehabilitation oder der Physiotherapie zu finden, sondern auch in Fitnessstudios. Die allgemeine Leistungsfähigkeit wird durch das Training mit einem Balance Kissen verbessert und die Muskeln werden gestärkt.

Die Effekte auf den Körper

Ein Balance Kissen trainiert und verbessert den Gleichgewichtssinn, es hilft nach Verletzungen, um den Körper langsam wieder an Bewegung und Belastung heranzuführen und nach einer Phase ohne Sport wieder fit zu werden. Auf dem Balance Sitzkissen ist es auch möglich, sich eine gerade Sitzhaltung anzueignen und Rückenschmerzen vorzubeugen. Das Training mit einem Balance Kissen wirkt sich positiv auf den Gleichgewichtssinn aus. Im Reha-Bereich wird das Kissen mit dem Ziel eingesetzt, die verletzten Muskeln wieder aufzubauen und zu stabilisieren. Mit einem Balance Sitzkissen als Sitzunterlage, trainiert man automatisch eine gerade Sitzhaltung, es wirkt gegen Rückenschmerzen und fördert durch die erhöhte Blutzirkulation die Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit. Das Balance Sitzkissen ist somit ideal für Menschen, die sowohl im Büro als auch Zuhause viel sitzen.

Mit einem Balancekissen die Mitte finden

Ein Balancekissen ist eine sehr gute Ergänzung zu normalem Sport im Fitnessstudio oder zum Joggen. Indem man sich auf das Luftkissen stellt und versucht das Gleichgewicht für wenige Minuten zu halten, werden beinahe alle Muskeln im gesamten Körper beansprucht, ohne dass diese überstrapaziert werden. Somit ist es ideal geeignet, um sich vor dem Sport aufzuwärmen oder danach die Muskeln sanft zu trainieren. Für diesen Zweck gibt es spezielle Balancekissen, welche nur für Aufwärmübungen gemacht sind, diese Produkte sind dann meist inkl. einer Pumpe und anderen Trainingsgeräten, wie Gummibändern und kleinen Gewichten erhältlich. Ein Balancekissen wird aber auch als Haupt - Trainingsgerät genutzt, vor allem in Yoga Studios sind Ballkissen bzw. Ballsitzkissen oft anzutreffen. Werden die Yoga Übungen auf einem Ballkissen oder einem größeren Balancekissen gemacht, erhöht sich die Herausforderung der Übungen und Positionen. Allerdings werden diese Übungen nur geübten Personen empfohlen, da sie deutlich schwieriger sind, als auf der flachen Matte. Beispielsweise ist eine Übung darauf ausgelegt, das Gleichgewicht und die Koordination, während einem Positionswechsel auf einem, mit Luft gefüllten Balancekissen, zu halten. Ist man auf der Suche nach einem ganz individuellen Balancekissen, kann man aus allen möglichen Farben, Formen und Größen wählen. Ob rot, blau, grün oder schwarz, rund oder eckig, groß oder klein, die Produkte sind in ganz verschiedenen Variationen und Kategorien erhältlich, natürlich gibt es auch bunte Artikel. Im Yoga haben Farben immer eine ganz spezielle Bedeutung. Dadurch kannst du dich bei der Auswahl deines Kissens an einer gewissen Farbe und deren Wirkung orientieren.

Balance Sitzkissen für Sportler und besondere Ansprüche

Im Fitnessbereich stärkt das Balance Kissen ebenfalls den Gleichgewichtssinn. Allerdings wird es, im Gegensatz zur Rehabilitation, ergänzend genutzt. Somit wird mit der Nutzung von einem Balance Sitzkissen die Muskulatur extra stark beansprucht, was sich wiederum auf die Leistungsfähigkeit auswirkt. Es wird im Fitnessbereich vor allem bei der Gymnastik und dem Muskeltraining der Bein-, Bauch- und Rückenmuskulatur verwendet. Des Weiteren ist ein Balance Sitzkissen das ideale Gadget, um dich vor dem Training aufzuwärmen oder spezielle Muskelpartien gesondert zu trainieren. Selbst im Fitnessstudio kann das Kissen während dem Gerätetraining genutzt werden, um die Rücken- und Beckenbodenmuskulatur zu stärken.

Balance Kissen bei besonderen Ansprüchen

Jay Balance Kissen sind speziell für Rollstuhlfahrer geschaffen. Sie sind an die Maße und Anforderungen der Mobilitätseinschränkungen im Rollstuhl angepasst, sodass Menschen, die in ihrer freien Bewegung eingeschränkt sind, dennoch ihre Rücken- und Beckenmuskulatur trainieren und stärken können.

Übungen Balance Kissen

Aufgrund der zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten sind schier unendlich viele Balance Kissen Übungen im Internet oder in Fitnessstudios zu finden. Zudem gibt es nicht nur eine Variante eines Balance Kissens, sondern fünf unterschiedliche Modelle und man kann das Balance Kissen auch zweckentfremden.

Warm-Up Übung: Wirbelsäule

Die erste Übung sorgt für eine Entlastung des Rückens, der vor allem durch starres Sitzen im Job überstrapaziert werden kann. Mit einfachen Bewegungen kann man Verspannungen und Blockaden vorbeugen.
Das Balance Kissen wird auf den Stuhl gelegt, bei aufrechter Sitzhaltung wird das Becken abwechselnd leicht nach vorne gebeugt und anschließend nach hinten gekippt. Bei der Vorwärtsbewegung wird die Brust herausgestreckt und bei der Rückwärtsbewegung wird der Rücken abgerundet. Anschließend wird die Hüfte langsam mit den Händen darauf gekreist.

Warm-Up Übung: Rumpfmuskulatur

Eine gestärkte Rumpfmuskulatur sorgt für eine aufrechte, gesunde Haltung. Durch die Übung wird die Rumpfmuskulatur gestreckt, sodass diese besser entspannen kann.
Das Balance Sitzkissen wird auf den Stuhl gelegt. Bei aufrechter Sitzhaltung wird das Körpergewicht abwechselnd erst auf die linke Seite, dann auf die rechte Seite verlagert. Der Oberkörper wird dabei soweit zur Seite gebeugt, bis der Fuß auf der anderen Seite beinahe den Boden verlässt. Die schiefe Position wird für etwa vier bis fünf Sekunden gehalten.

Balance Kissen Übung: Obere Rückenmuskulatur

Bei dieser Übung stellt man sich aufrecht hin und nimmt das Balance Kissen auf die Höhe des Brustbeins in beide Hände. Die Hände greifen an die Außenseiten, die Ellbogen zeigen auf Höhe der Schultern zur Seite, die Schultern bleiben tief. Nun wird das Balance Kissen auseinandergezogen. Die Schulterblätter werden auf dem Rücken zusammengezogen, sodass sie sich der Wirbelsäule nähern. Anschließend werden die Schulterblätter wieder gelockert.

Balance Kissen Übungen: Kniebeuge

Kniebeugen sind ist ein absoluter Klassiker in der Gymnastik und auch im Training mit dem Balance Kissen zu finden. Das Besondere dabei ist, dass durch die instabile Unterlage ein zusätzlicher Anreiz für die Beinmuskulatur geschaffen wird, denn die muss neben der normalen Kniebeuge, zusätzlich das Gleichgewicht halten.
Mit beiden Füßen stellt man sich in einer aufrechten Standposition auf das Balance Kissen. Die Füße sind in etwa hüftbreit. Nun folgt die Kniebeuge. Dabei geht das Gesäß in Richtung der Fersen, bis die Oberschenkel in etwa parallel zum Boden sind. Die Position sieht aus, als würde man auf einem Stuhl sitzen, nur ohne Stuhl. Anschließend richtet man sich wieder auf, dabei kommt die Kraft aus den Fersen. Man kann während den Auf- und Abbewegungen auch Übungen mit den Armen machen, um so die Koordination besser zu trainieren.

Balance Kissen Übungen: Seitliches Beinheben

Mit Hilfe der nächsten Übung aktivierst und kräftigst du die seitliche Bauchmuskulatur, die häufig außer Acht gelassen wird. Eine gekräftigte seitliche Bauchmuskulatur sorgt allerdings für eine schöne Taille und nur damit ist ein Six Pack komplett.
Die Ausgangsposition ist, dass man seitlich auf dem Balance Kissen liegt, sodass es sich unter der Hüfte befindet. Die Beine sind geradeaus gestreckt. Der untere Arm ist ebenfalls gestreckt, der obere Arm wird auf den Boden gestützt. Aus dieser Position heraus hebt man die Beine an und zieht die seitliche Bauchmuskulatur zusammen. Die Beine bleiben aber immer übereinander. Einen kurzen Moment musst du n dieser Position verharren, anschließend kannst du deine Beine wieder absenken.

Balance Kissen Hund

Es gibt keine großen Unterschiede zu einem Balance Kissen, das für Menschen gedacht ist und einem, das für Tiere gedacht ist. Während wir Zweibeiner es nutzen, um bequemer und gesünder zu Sitzen oder im Fitnessstudio und der Rehabilitation damit die Muskeln stärken, können auch Tiere ein Balance Kissen nutzen. Dabei wird es hauptsächlich zum Training des Gleichgewichtssinns, zur Stärkung der Muskulatur, zur Prävention von Verletzungen und der Rehabilitation verwendet. Beispielsweise lassen sich damit Übungen durchführen, um dem Hund eine gesunde Haltung anzugewöhnen oder nach Operationen, wie beim Menschen, um die Muskeln langsam wieder zu beanspruchen und zu trainieren. Es sind auch Balance Kissen für Pferde erhältlich, da diese Tiere beim Training stark beansprucht werden und viel leisten müssen. Zudem gibt es bei Pferdeturnieren auch Noten auf die Haltung, welche mit einem Balance Kissen bestens trainiert werden kann.

Physio Balance Kissen

Das Balance Kissen ist gut für einen gesunden Rücken geeignet. Um es zu nutzen musst du es lediglich auf einen beliebigen Stuhl legen. Während du auf dem Balance Kissen aus Schaumstoff sitzt, wird deine Rückenmuskulatur unbewusst beansprucht und trainiert. Somit ist das Balance Kissen perfekt für den Bürostuhl geschaffen, auf welchen manche Menschen den Großteil ihrer Arbeitszeit verbringen. Natürlich gibt es, je nach Körpermaße, unterschiedliche Größen. In der Regel hat das Physio Balance Kissen 80 cm im Durchmesser.

Balance Board oder Balance Kissen Erfahrungen – was lohnt sich mehr

Während das Balance Kissen eine bequeme Alternative sein kann, um den Rücken langsam aber sicher wieder zu kräftigen ist das Balance Board die sportliche Variante. Auch damit lassen sich das Gleichgewicht und die Muskeln an unterschiedlichen Stellen trainieren, allerdings ist es für unsportliche und vor allem für Menschen, welche gerade eine Operation hatten und bei der Reha sind ungeeignet, da das Risiko zu fallen weitaus höher ist. Zudem kann man es nicht als Sitzkissen nutzen, beziehungsweise ist es dafür zu unbequem. Möchte man sich nur ein Trainingsgerät zulegen, wird das Balance Kissen empfohlen. Das Balance Board ist dann für die Fortgeschrittenen eine gute Wahl. Balance Kissen Erfahrungen zeigen, dass man damit alle Muskeln des Körpers leichter und effektiver trainieren kann und es sowohl im Büro als auch im Fitnessstudio ein praktischer Begleiter ist.

Balance Kissen Test und Testsieger - Sissel, Vivess Kettler und co.

Aufgrund der großen Beliebtheit und der weitreichenden Anwendungsmöglichkeiten des Trainingsgeräts gibt es zahlreiche Balance Kissen Tests. Dabei werden folgende Merkmale unter die Lupe genommen und bewertet:

  • Die Maße bzw. der Durchmesser des Balancekissen
  • Die maximale Belastbarkeit
  • Das Material
  • Mit oder ohne Noppen
  • Die Füllung
  • Inklusive Pumpe oder nicht
  • Die Farbe
  • Mit oder ohne Weichmacher (phthalatfrei)
  • Die Marke
  • Die geprüfte Qualität
  • Die Pflege und Reinigung

Verschiedene Tests von unterschiedlichen Institutionen, darunter auch dem Stiftung Warentest bewerten die folgenden Marken als sehr gut für Rehabilitation und Muskeltraining:

  • Balance Kissen Sissel
  • Balance Igel Kissen
  • Balance Kissen Decathlon
  • Schildkröt Fitness Balance Kissen
  • Balance Kissen Kettler
  • Airex Balance Kissen
  • Vivess Balance Kissen

Fitness Balance Kissen, wie die Sissel Balance Kissen, sind vor allem für das Muskeltraining gedacht. Diese Modelle sind meist etwas kleiner, wodurch die Trainingseinheiten weitaus anspruchsvoller werden. Mittlerweile sind Balance Kissen bei Lidl, Aldi und in anderen Geschäften erhältlich. Beim Kauf eines Balance Kissens sind meist eine Beilage zur richtigen Anwendung sowie verschiedene Trainingseinheiten vorhanden. Natürlich bietet sich das Balance Kissen nicht nur für das Rückentraining an, sondern auch für anstrengende Übungen für die umfassende Fitness. So kann das Balance Kissen auch beim Gewichtsverlust helfen.

Individuelle Ansprüche an das Balance Kissen

Es gibt normale Balance Kissen, Ballkissen, bzw. Ballsitzkissen mit Noppen und ohne Noppen, Balance Pads sowie eine Balance Matte. Bei allen fünf Arten ist die jeweilige Anwendung immer etwas unterschiedlich. Je nachdem was man trainieren möchte und aus welchem Grund, haben sie jeweils individuelle Vorteile und Nachteile. Demnach solltest du dir vor dem Kauf und vor der ersten Anwendung überlegen was du trainieren willst/musst, wofür es helfen soll, welche Bereiche des Körpers beansprucht werden sollen und welches Ziel du mit dem Training mit deinem Balance Kissen verfolgst. Natürlich gibt es noch weitere Entscheidungskriterien hinsichtlich der Größe, dem Material und der Preisklasse. Die meisten Balance Kissen sind in einer Größe von 60 cm erhältlich. Nachdem die Balance Kissen aufblasbar sind, können sie an bestimmte Trainingseinheiten und Sitzgelegenheiten angepasst werden. Das ist beispielsweise beim Training mit einem Balance Kissen für ein geschädigtes Knie ideal. Bei Verletzungen am Knie wird meist das gesamte Bein geschwächt, wodurch die Stabilität des gesamten Körpers beeinträchtigt wird. Somit ist die Kissen Balance eine ideale Trainingsmethode, um die Beine, die Körperhaltung und die Stabilität zu fördern.

Balance Kissen kaufen - Lidl, Aldi oder doch Orthopäde?

Mittlerweile sind die Balance Kissen Artikel überall erhältlich. Man kann sich über das Trainingsgerät beim Orthopäden, in der Rehabilitation Klinik, beim Hausarzt, in Fachgeschäften und dem Internet informieren und meist auch direkt dort kaufen. Das Sissel Kissen Balance sowie das Schildkröt Balance Kissen sind oftmals auch bei Discountern erhältlich. Aldi und Lidl bieten Balance Kissen mehrmals im Jahr zu bestimmten Jahreszeiten an. Möchte man ein Balance Board oder Kissen kaufen, macht man das jedoch am besten im Internet. Dort ist das Preis/Leistungsverhältnis am besten. Zudem findet man weiterführende Informationen zum Balance Kissen für Beschwerden wie Rückenschmerzen sowie Übungen mit dem Balance Kissen für den gesamten Körper. Oftmals sind im Internet Angebote zu sehen, bei denen verschiedene Kategorien von Balancekissen beworben werden, die inkl. Trainingsgadgets oder einer DVD, auf welcher Übungen gespeichert sind, geliefert werden. Ob das Balance Kissen rechteckig oder rund ist, macht im Prinzip keinen Unterschied, allerdings fallen je nachdem einige Übungen, vor allem für das Gleichgewicht, unterschiedlich schwer. Auf beiden Balance Kissen wird man auf jeden Fall richtig sitzen und die Muskulatur während dem sitzen nicht strapazieren, aber schonend trainieren. Das Gymnastik Balance Kissen und das Balance fit Kissen sind sowohl für Übungen für Bauch, Beine und Rücken als auch dem darauf Sitzen ideal geeignet.

Quellen:
  1. https://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/herzkreislauf/metabolisches-syndrom/article/943823/praevention-bewegung-todesfall-%20metabolisches%20syndrom-sport.html
  2. https://www.stern.de/gesundheit/fitness/startwissen/diaet--bewegung-und-gesundheit--raus-aus-dem-schongang-3919882.html
  3. https://www.welt.de/wissenschaft/article115126406/Unser-Koerper-taugt-nicht-fuer-diese-moderne-Welt.html

War dieser Artikel hilfreich?

Hier kannst du ihn bewerten:
3 Bewertungen , Durschnitt: 4,33 von 5
Dieser Artikel wurde von Michael Steiner und der kissen-welt.net Redaktion verfasst. Unsere Autorinnen und Autoren recherchieren gewissenhaft und erstellen umfangreiche und verständlich aufbereitete Fachartikel zu den jeweiligen Themen.
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Ein orthopädisches Kissen für einen gesunden Rücken

Schlaflosigkeit, Schmerzen am Rücken, Nacken und Kopf sind oftmals auf ein falsches Kissen zurückzuführen – ein orthopädisches Kissen kann helfen.

Dekubitus Kissen als Vorsorge und Pflege nicht nur für Rollstuhlfahrer!

Prävention von Druckgeschwüren: Warum Dekubitus lebensgefährlich ist und das richtige Kissen für jeden, der lange sitzt, so wichtig ist!

Ein orthopädisches Keilkissen für alle Fälle

Was hilft gleichzeitig gegen Rücken- und Beckenschmerzen, verbessert die Körperhaltung im Sitzen und Liegen – die Antwort lautet: ein Keilkissen

Hämorrhoiden Kissen gegen Beschwerden und Schmerzen

Hämorrhoiden sind eine Volkskrankheit, auch wenn niemand gerne darüber spricht. Als Lösung gegen die Schmerzen reicht oft ein einfaches Hämorrhoiden Kissen.

Spezielle Büro- und Sitzkissen für eine ergonomisch gesunde Haltung

Was können orthopädische Sitzkissen und wie findest du das passende Kissen für dein Problem?